Start Schlagwörter BVZ Holding

Schlagwort: BVZ Holding

Gornergrat-Station-Matterhon_BVZ Holding_17 2 08

Bahnen der BVZ Gruppe integrieren Swisspass und chinesische Plattformen Alipay und We Chat Pay...

Bei den Bahnen der BVZ Gruppe können Kunden ihre Fahrausweise seit kurzem mit dem Swisspass bezahlen. Sie sind damit die ersten ...
video

BVZ Holding Generalversammlung 2019: Ordentliche Dividende wird um 2 Franken erhöht

Die BVZ Gruppe mit ihren Produktmarken Matterhorn Gotthard Bahn, Gornergrat Bahn und Glacier Express steigerte den Ertrag im Geschäftsjahr ...
GGB Winter Schnee Matterhorn Zug_1 17

BVZ Gruppe kann Umsatz und Gewinn erneut steigern [aktualisiert]

Die BVZ Gruppe erhöhte den Gesamtertrag im Geschäftsjahr 2018 um 9.5 Prozent auf CHF 166.0 Millionen. Die Ertragssteigerung resultiert zum ...
Glacier Express_Matterhorn Gotthard Bahn_24 06 09

BVZ Konzern mit sehr gutem Halbjahresergebnis

Der BVZ Konzern erhöhte im ersten Halbjahr 2018 den Ertrag gegenüber dem Vorjahr auf CHF 77.1 Millionen. Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) belief sich auf CHF 7.6 Millionen. Bei der BVZ Holding AG wird aufgrund der stabilen Ausschüttungen ihrer Tochter- und Beteiligungsgesellschaften ein gutes Jahresergebnis erwartet.
GGB Gornergrat Matterhorn Zug_BVZ Holding_2014

BVZ Holding Generalversammlung 2018: Topergebnis führt zu Sonderdividende

Die BVZ Gruppe mit ihren Produktmarken Matterhorn Gotthard Bahn, Gornergrat Bahn und Glacier Express steigerte den Ertrag im Geschäftsjahr 2017 um 6.0 Prozent auf CHF 151.5 Millionen. Die Zunahme ist primär auf die positive Entwicklung der Geschäftsfelder Gornergrat und Mobilität zurückzuführen. Auch der Glacier Express lag über den Erwartungen. Während der Betriebsgewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 30.8 Prozent auf CHF 18.6 Millionen anstieg, lag der Gewinn mit CHF 12.5 Millionen sogar 42.7 Prozent höher als 2016.
GGB Winter Schnee Matterhorn Zug_1 17

BVZ Gruppe mit hervorragendem Jahresergebnis – Gornergrat Bahn auf kontinuierlicher Bergfahrt

Die BVZ Gruppe hat ihren Jahresertrag erneut gesteigert – der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2017 um 6.0 Prozent auf CHF 151.5 Millionen an. Insbesondere der Gornergrat als Topausflugsberg sticht mit einem Ertragszuwachs von fast 15 Prozent heraus. Zudem erhöhten sich die Einnahmen im Geschäftsfeld Mobilität deutlich. Der Gewinn liegt bei einem Zuwachs von 42.7 Prozent auf CHF 12.5 Millionen deutlich über dem Vorjahr.
Andermatt Central Sicht zur Personenunterfuehrung_BVZ Holding_20 10 17

„Central“ wohnen, arbeiten und leben in Andermatt

Es vergeht kaum ein Tag, an dem in Andermatt nicht gebaut wird. Das Feriendorf Andermatt Reuss wächst weiterhin stetig und das Skigebiet wird ausgebaut und modernisiert. Heute fand der Spatenstich für das nächste zukunftsweisende Projekt statt: Unter dem Namen "Central" wird der zukünftige Hauptbau Nord am Bahnhof realisiert und auf rund 9`000 Quadratmetern moderne Wohnungen und Gewerberäume beherbergen.
GGB Gornergrat Matterhorn Zug_BVZ Holding_2014

BVZ Konzern mit ausgezeichnetem Halbjahresergebnis 2017

Im ersten Halbjahr 2017 konnten die Vorjahresresultate in fast allen Geschäftsfeldern deutlich übertroffen werden. Zu diesem Aufschwung hat vor allem die Destination Zermatt mit dem Gornergrat beigetragen, welche einen frühen und fulminanten Auftakt in die Sommersaison 2017 verzeichnete.
Gornergrat-Station-Matterhon_BVZ Holding_17 2 08

Generalversammlung BVZ Holding AG: Ertragssteigerung auf breiter Basis – Höhere Dividende beschlossen

Mit einem Ertrag von CHF 143 Millionen konnte die BVZ Holding AG das Ergebnis um 2.3 Prozent steigern. Beim Gewinn war im Geschäftsjahr 2016 gar ein Zuwachs von 11.5 Prozent auf CHF 8.7 Millionen zu verzeichnen. Die Generalversammlung folgte dem Antrag des Verwaltungsrates, die Dividende von CHF 11.00 auf 12.00 je Aktie zu erhöhen.
Gornergrat-Station-Matterhon_BVZ Holding_17 2 08

BVZ Gruppe mit sehr gutem Ergebnis – Gornergrat Bahn entwickelt sich gegen den allgemeinen...

Die BVZ Gruppe konnte das Geschäftsjahr 2016 mit einem um 2.3 Prozent gewachsenen Ertrag von CHF 143 Millionen abschliessen. Der Gewinn lag mit einem Zuwachs von 11.5 Prozent auf CHF 8.7 Millionen deutlich über dem Vorjahr. Insbesondere die Gornergrat Bahn entwickelte sich sehr positiv. Der Verwaltungsrat beantragt eine Dividendenerhöhung von CHF 11.00 auf CHF 12.00 je Aktie.

X