Prose fokussiert Wachstumsziele auf Engineering und Consulting

Prose wurde 1982 gegründet und ist ein weltweit agierender, unabhängiger Engineering-Dienstleister im Sektor der Mobilität mit Fokus auf den Schienenfahrzeugsektor.

Prose ist entlang des gesamten Produktlebenszyklus aktiv: von der Planung, über die Beschaffung, Entwicklung, Fertigung, Zulassung, Betrieb und Instandhaltung, bis hin zur Modernisierung.

«Durch den Verkauf des Bereichs Testing, welchen wir bis dato an unseren beiden Standorten Winterthur und Berlin angesiedelt hatten, schaffen wir beste Voraussetzung für den weiteren Ausbau der Prose in unserem Kerngeschäft Engineering und Consulting»

, sagt Jochen Helmlinger, CEO der Prose Gruppe.

«Mit dem TÜV SÜD als Käufer, bieten sich sowohl für die Mitarbeitenden des Testing Bereichs spannende neue Möglichkeiten als auch für die Kunden entsprechende Synergien, um umfassende Prüfungen von Schienenfahrzeugen aus einer Hand zu erhalten»

, ergänzt Kevin Born, Leiter des Testing Bereichs der Prose.

Prose wird nach wie vor mit rund 200 Mitarbeitenden, an den 9 bestehenden Standorten in den Ländern Schweiz, Deutschland, Schweden, Italien, Österreich und Frankreich nahe am Kunden vertreten sein.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleProse
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel