Pratteln: Mehr Signale für mehr Züge in der Region Basel

Die SBB baut im Auftrag des Bundes ab 16. August 2021 bis Frühling 2022 in Pratteln die Signalanlage aus. Damit verkürzen sich die Abstände zwischen den Signalen, welche die sichere Durchfahrt unserer Züge ermöglichen. Das bedeutet, dass künftig mehr Züge gleichzeitig, sicher und pünktlich auf einem Streckenabschnitt unterwegs sein können.

Das 4-Millionen-Franken-Projekt in Pratteln ist eine der Voraussetzungen für den S-Bahn-Viertelstundentakt Basel–Liestal, der ab Ende 2025 eingeführt werden soll. Damit die Arbeiten für dieses Projekt geringere Auswirkungen auf den Bahnverkehr haben, wird auch in der Nacht gebaut. Erste solche Nachtarbeiten finden vom 16. August bis 25. Oktober 2021 statt.


Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleSBB CFF FFS
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel