Einsatz für die Stadt von morgen: Smart City Lab Basel gewinnt Real Estate Award

Der Real Estate Award würdigt seit zehn Jahren Schlüsselprojekte und Innovationen, die das Potenzial haben, den Schweizer Immobilienmarkt zu verändern. Das Smart City Lab Basel wird für seine Arbeit an zukunftsfähigen Lösungen in den Bereichen Gebäude, Mobilität und Citylogistik ausgezeichnet.

Der Real Estate Award wird jährlich in fünf Kategorien an zukunftsweisende Projekte der Schweizer Immobilienwirtschaft verliehen. Das Smart City Lab Basel holt sich den Sieg in der Kategorie «Immobilien/Bau: digital».

Das Lab wurde im April 2019 in den ehemaligen Lagerhallen des Güterbahnhofs Basel Wolf als gemeinsame Initiative des Kantons Basel-Stadt und der SBB gegründet. Es vernetzt über 60 Partnerinnen und Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung und bietet diesen einen Testraum zur Entwicklung innovativer Lösungen für die Städte von morgen.

Die Lab-Projekte werden in die städtebauliche Transformation des Areals Wolf einfliessen, das vom geschichtsträchtigen Güterbahnhof in ein smartes Stadtquartier verwandelt wird. Die Erkenntnisse fliessen darüber hinaus in weitere Arealentwicklungen der SBB sowie des Kantons ein.


Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleSBB CFF FFS
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel