Astrid Schnidrig wird CFO der BLS

Auf Anfang 2022 verstärkt Astrid Schnidrig die Geschäftsleitung der BLS. Der Verwaltungsrat hat die erfahrene Finanzmanagerin zur Leiterin des Bereichs Management Services und damit auch zur Chief Financial Officer (CFO) gewählt.

Der Verwaltungsrat der BLS ernennt Astrid Schnidrig zur neuen Chief Financial Officer (CFO) der BLS. Astrid Schnidrig wird ab Januar 2022 den Bereich Management Services leiten, der neben dem Finanz- und Rechnungswesen auch Einkauf, Logistik, Risk- und Managementsysteme umfasst. Nach dem Rücktritt des bisherigen Finanzchefs Luca Baroni per Ende Juli 2021 hat der Verwaltungsrat die Stelle neu ausgeschrieben.

Astrid-Schnidrig CFO_BLS_9 21
Astrid Schnidrig wird ab 2022 CFO der BLS. / Quelle: BLS

Astrid Schnidrig ist eine erfahrene Finanzmanagerin. Seit September 2020 ist sie Finanzchefin von Swissfillon in Visp, einem Start-up-Unternehmen in der Pharmabranche. Zuvor war sie 20 Jahre lang im Bereich Finanzen und Controlling beim Chemie- und Pharmaunternehmen Lonza in Visp und Basel tätig. Sie hat an der Akademikergemeinschaft für Erwachsenenbildung (AKAD) in Bern Betriebswirtschaft studiert und sich in strategischer und operativer Unternehmensführung weitergebildet. Astrid Schnidrig ist 52-jährig und wohnt in Leuk-Stadt.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleBLS
  • Schlagwörter
  • BLS
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel