Emmenbrücke: Rangiermitarbeiter wird bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Während Rangierarbeiten geriet ein Rangiermitarbeiter am 8. Oktober 2021, um 06:40 Uhr, in Emmenbrücke zwischen die Puffer eines zuvor abgekuppelten Wagens und der übrigen Rangierkomposition.

Der Rangiermitarbeiter wurde tödlich verletzt, Sachschäden entstanden keine.

Beteiligte Unternehmen

  • Eisenbahnverkehrsunternehmen: Steeltec AG, Emmenbrücke
  • Infrastrukturbetreiberin: Steeltec AG, Emmenbrücke (Anschlussgleis)
  • Weitere Unternehmen: Baskarad AG, Würenlos

Beteiligte Fahrzeuge

  • Lokomotive vom Typ DER 100 (ferngesteuert)
  • 1 vierachsiger Flachwagen der Bauart Rs
  • 4 vierachsige offene Güterwagen der Bauart Eaos

Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleSUST
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben:

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel