Swiss Arbeitgeber Award: Matterhorn Gotthard Bahn zum Aufsteiger des Jahres 2021 gekürt

Die Matterhorn Gotthard Bahn (MGBahn) wurde bei der diesjährigen Verleihung des Swiss Arbeitgeber Awards mit dem Sonderpreis als Aufsteiger des Jahres 2021 ausgezeichnet. In der «Kategorie» mittelgrosse Unternehmen (250-999 Mitarbeitende) gehört die MGBahn zu den besten 15 Unternehmen der Schweiz und Liechtenstein. Im Branchenvergleich «Bahnen» ist die MGBahn sogar die beste Arbeitgeberin in diesem Jahr.

Der Sonderpreis «Aufsteiger des Jahres» wurde zum ersten Mal vom Schweizerischen Arbeitgeberverband an das Unternehmen mit dem grössten Fortschritt zwischen zwei Mitarbeitendenbefragungen vergeben. Die MGBahn schnitt bei ihren Mitarbeitenden insbesondere bei der Bindung (Commitment) zum Arbeitgeber, der Arbeitgeberattraktivität, dem Arbeitsklima und der Stimmung sehr gut ab.

«Für uns ist die systematische Befragung ein wertvolles und wichtiges Instrument, um regelmässig den Puls bei unseren Mitarbeitenden zu spüren. Aus den Ergebnissen leiten wir bis hin zur operativen Ebene Massnahmen ab, um uns weiter zu verbessern und den Mitarbeitenden ein möglichst positives Arbeitsumfeld zu bieten»

, so Fernando Lehner, Unternehmensleiter der MGBahn, anlässlich der Verleihung des Swiss Arbeitgeber Awards am 18. November 2021 in Zürich.

«Dass wir dank der sehr guten Rückmeldungen unserer Mitarbeitenden diese hervorragende Platzierung und den Sonderpreis 2021 beim Swiss Arbeitgeber Award erreicht haben, freut mich sehr und macht mich stolz»

, so Lehner weiter.

Die Mitarbeitenden beurteilten ihren Arbeitgeber anhand eines wissenschaftlich entwickelten Fragebogens mit 75 Fragen in Bezug auf alle für die Zufriedenheit und Commitment relevanten Themen der Arbeitssituation. Die Bindung zum eigenen Unternehmen bildete dabei das Herzstück der Befragung und zeigt sich in den Ausprägungen Identifikation mit dem Arbeitgeber, Hingabe zum Arbeitgeber und Gefühl der Verantwortung gegenüber dem Arbeitgeber. Unternehmensstrategie, Geschäftsleitung, Umgang mit Veränderungen sowie Zusammenarbeit, Einbindung der Mitarbeitenden, Arbeitsinhalt und Mitarbeitendenförderung sind zentrale Faktoren für die Verbundenheit mit dem Unternehmen. 

Die MGBahn hatte ihre Mitarbeitenden im Juni dieses Jahres befragt. Mit der Rückmeldung von 82 % (532) der Mitarbeitenden war die Teilnehmerquote sehr gut und fiel höher aus als bei allen vorherigen Befragungen. Die zentrale Grösse, die Bindung zum Arbeitgeber, blieb unverändert sehr hoch (84 Punkte) und lag damit 2 Punkte höher als der Branchenschnitt. Besonders auffällig war die positive Beurteilung und Entwicklung der Arbeitgeberattraktivität, welche im Vergleich zur vorherigen Befragung um 5 Punkte höher ausfiel und damit um 7 Punkte über dem Branchenschnitt der Verkehrsbetriebe lag. Auch das Arbeitsklima und die Stimmung haben sich deutlich verbessert (plus 9 Punkte gegenüber der letzten Befragung) und waren damit ebenfalls 7 Punkte höher als der Benchmark der Verkehrsbetriebe und Bahnen.

Die Vergabe des Awards basiert auf den detaillierten Beurteilungen der eigenen Mitarbeitenden. Seit 2000 zeichnet Icommit zusammen mit dem Schweizerischen Arbeitgeberverband, der Schweizerischen Gesellschaft für Human Resources Management (HR Swiss) Personalschweiz, dem Magazin für die Schweizer Personalpraxis und WEKA Business Media die besten Arbeitgeber der Schweiz aus. Bei der Verleihung wurden die Rückmeldungen der Mitarbeitenden von rund 165 Unternehmen berücksichtigt. Der Award wird in vier verschiedenen Grössenkategorien (50 – 99, 100 – 249, 250 – 999, 1000+ Mitarbeitende) vergeben.


Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleMGBahn
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben:

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel