BVB Flexity 5010 wirbt für Basler Museen

Mit der Lancierung im August 2020 bringen 18 Museen aus der Region Basel erstmalig ein Basler Museumstram auf die Schiene. Das BVB Flexity Be 6/8 5010 ist vorerst für drei Jahre unterwegs und macht Fahrgäste und Passanten auf die Ausstellungen und Projekt der beteiligten Museen aufmerksam. Finanziert wird das Projekt durch die Museen und die grosszügige Unterstützung der beteiligten Partner.

Die Museen in der Region Basel tauschen sich regelmässig in Projektgruppen aus. Die Idee eines Basler Museumstrams entstand aus dem Wunsch heraus gemeinsames Marketing zu betreiben und die Museen in der Region noch besser zu verankern und auf ihr Programm aufmerksam zu machen. Am 31. August 2020 fand nun nach drei Jahren Vorbereitungszeit unter der Federführung des Antikenmuseums Basel die Jungfernfahrt des Basler Museumstrams statt, an dem 18 Museen beteiligt sind.

Bei Michel Pompanin, Leiter des Projektteams und Geschäftsführender Direktor des Antikenmuseums ist die Freude gross:

«Dank einer grossartigen Zusammenarbeit aller beteiligten Museen und starker Partner wurde eine äusserst attraktive Plattform geschaffen, dank der sich die Häuser, ob gross oder klein, in ihrer Vielfalt präsentieren können.»

Übergrosse Museumsobjekte als Blickfang im Basler Stadtbild

Sowohl die Aussenseiten wie auch der Innenraum des Trams werden von den beteiligten Museen bespielt: Blickfang von aussen sind übergrosse Museumsobjekte aus den Sammlungen, die Bevölkerung und Touristen auf die Basler Museen aufmerksam machen und zum Besuch einladen. Tramhänger, Infobildschirme und Flyer übermitteln den Fahrgästen Informationen zu aktuellen Projekten und Ausstellungen. Das Museumstram wird vorerst für drei Jahre auf dem gesamten Netz der BVB unterwegs sein.

Grosszügige Partnerschaften

Finanziert wird das Museumstram von den beteiligten Museen und Partnern, ohne deren grosszügiges Engagement das Projekt nicht zustande gekommen wäre.

«Als Basler Privatbank unterstützen wir regionale Projekte mit dem Ziel, langfristige und vertrauensvolle Partnerschaften einzugehen. Es ist uns eine Ehre, das Museumstram als Hauptsponsor unterstützen zu dürfen. Wir sind stolz und freuen uns darauf, gemeinsam mit weiteren Partnern und den 18 beteiligten Museen das Museumstram im Jahr unseres 100-jährigen Jubiläums auf die Schiene zu bringen»

, meint Daniel Burkhardt, Geschäftsleiter und Teilhaber der Bank Baumann & Cie Banquiers.

Der Geschäftsführer Pro Innerstadt Basel, Mathias F. Böhm, bekräftigt:

«Es ist grossartig, dass die Geschichte und Museumsvielfalt unserer Stadt für alle erlebbar wird – das Museumstram verbindet die verschiedenen Branchen der Basler City mit einem gemeinsamen Erlebnis.»

Weiterer Partner ist die Moving Media Basel AG, die das Projekt von der ersten Idee bis zur Lancierung mit viel Wohlwollen und Kreativität unterstützt hat.

Mit Inhalten vonSandro Hartmeier
  • Schlagwörter
  • BVB
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel