1 Jahr nach dem Ja zum Hafenbecken 3 in Basel: Wo stehen wir?

Vor exakt einem Jahr stimmte Basel-Stadt über den Finanzierungsbeschluss des Grossen Rates zum Hafenbecken 3 ab. 57% der abgegebenen Stimmen und damit eine klare Mehrheit befürwortete die Unterstützung für das neue Hafenbecken und votierte damit ein Stück weit auch für das Gateway Basel Nord. Das Konzept eines modernen, trimodalen Terminals mit Fokus auf die Verlagerung von der Strasse auf die Schiene kommt offenbar gut an. Im September dieses Jahres bewilligte nun auch das Bundesamt für Verkehr die Finanzierung des Terminals.

Und was geschieht als nächstes?

Bevor die bauliche Umsetzung des vielversprechenden Projekts beginnen kann, müssen noch weitere Meilensteine erreicht werden. Zum einen ist das Naturschutzkonzept, welches mittlerweile ausgearbeitet vorliegt, durch die zuständigen Behörden zu beurteilen. Erst danach kann die Plangenehmigung erteilt werden. Zum anderen haben ein Wettbewerber sowie Naturschutzverbände den Rechtsweg angedroht und teilweise bereits beschritten. Ein Baubeginn steht daher noch nicht unmittelbar bevor.

«Dennoch blicken wir sehr positiv auf das Jahr 2021 zurück: auf die erreichten Meilensteine, auf die grossen inhaltlichen Fortschritte des Projektdossiers und vor allem auf Ihre grosse Unterstützung. Dafür sagen wir herzlich: Dankeschön!»

Martin Haller, Verwaltungsrat Gateway Basel Nord AG

Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben:

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

Ähnliche Artikel