Modellbahn: Kurzmeldungen [Kurzzug]

CFK & Modell-Expo
«Passions Ferroviaires» am Kaeserberg

Vom 30. April bis 1. Mai 2022 fand am Kaeserberg die von der Modellbahn-Expo organisierte Ausstellung «Passions Ferroviaires» statt. Zu sehen waren verschiedene Dioramen und Kleinanlagen.

Modelleisenbahn GmbH
Fleischmann und Roco mit neuen Logos

Die Modellbahnhersteller Fleischmann und Roco, beide gehören zur Modelleisenbahn GmbH, haben mit dem neuen Jahr auch ein neues Logo bekommen. Wobei beim Roco-Logo die Veränderungen gegenüber dem bisherigen Logo sehr gering ausgefallen sind.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Sandro Hartmeier
Chefredaktor & Inhaber von Bahnonline.ch.

respond

Kommentare

3 Kommentare

  1. Wenn das Management einer Firma beim Lösen grosser Problemen nicht weiterkommt, bastelt es ein neues Logo oder befriedigt sich mit einem neuen «Onanigramm».

  2. E. Belser: Das gibts auch bei der Eisenbahn im Massstab 1:1, dort nennt man es Reorganisation, Strategie 2030 oder so ähnlich. Beliebt sind auch wohlklingende Kürzel wie Wespa (Zweitakter = schlechter Wirkungsgrad, neigt zu Fehlzündungen) oder Adonis. Wenn das die alten Griechen wüssten, für was der selbstverliebte Jüngling aus ihrer Mythologie alles herhalten muss….

  3. Herr Schenk: Ja, es ist uns allen noch in bester Erinnerung, wie bei den SBB ein fürstlich entlohnter, bei der Deutschen «Wir-bringen-rein-gar-nix-auf-Reihe-Bahn» ausgebrühteter Mana-Nager/Topshot (Hat das etwa etwas mit Kopfschuss zu tun?) aus seinem abgehobenen, kunden- und personalfernen Schwadronauten-Orbit abstürzte, wie Phaethon als er in seinem Übermut seinem Vater Helios den vierspännigen Sonnenwagen für eine Spritztour abschwatzte und dabei die Kontrolle über die feurigen Pferde verlor. Die altgriechische Mythologie ist offensichtlich immer noch topaktuell.

Kommentar schreiben:

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel