Bahnhof Seon: Frau von Zug erfasst

Am Donnerstag, 03. März 2022 stürzte eine ältere Frau auf dem Perron des Bahnhofs Seon und wurde vom einfahrenden Zug erfasst. Die Frau erlang ihren schweren Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 19 Uhr. Eine 78-jährige Frau stürzte aus noch unbekannten Gründen auf dem Perron des Bahnhofs Seon und wurde dabei vom einfahrenden Zug erfasst.

Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Sie erlag ihren schweren Verletzungen.

Wie es zum Unfall kommen konnte ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Die zuständige Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

Die Bahnstrecke war, aufgrund der Tatbestandsaufnahme, für mehrere Stunden gesperrt.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleKapo AG
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben:

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel