CJ, TPC und TransN bestellen zusammen 11 Schmalspur-Triebzüge bei Stadler [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 29. April 2022 veröffentlicht.

Ein weiteres modernes Fahrzeug von Stadler, welches perfekt auf die Bedürfnisse der Chemins de fer du Jura (CJ) zugeschnitten ist. Zusammen mit den Transports Publics du Chablais (TPC) und den Transports Publics Neuchâtelois (TransN) werden total 11 Fahrzeuge beschafft.

11 Fahrzeuge für 3 Bahnen
– 6 Züge für die CJ
– 3 Züge für die TPC
– 2 Züge für TransN

Die drei Bahnen erweitern somit ihre Flotten von meterspurigen Regionalfahrzeuge mit modernen Fahrzeugen, die einen stufenlosen Zugang ermöglichen und über multifunktionale Abteile verfügen.

Meldung von Stadler in französischer Sprache:
Un véhicule moderne de plus, qui est parfaitement adapté aux besoins des Chemins de fer du Jura (CJ). Ensemble avec les Transports Publics du Chablais SA (TPC) et les Transports Publics Neuchâtelois SA (transN), les CJ étendent leur flotte en portant la série de véhicules régionaux à voie métrique à 11 rames au total. Ces véhicules permettent une parfaite accessibilité et disposent d’aménagements multifonctionnels pour un confort de voyage optimal.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleStadler
Mit Inhalten vonSandro Hartmeier
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

5 Kommentare

  1. Die neuen, für den Veloselbstverlad barrierefrei zugänglichen Fahrzeuge sind auch für den Velotourismus im Jura ein Gewinn.

  2. Spannend! Ist bekannt wie die Züge zahlenmässig auf die Bahnen aufgeteilt werden?
    Und wann sie ausgeliefert werden?

  3. Merci für die Détails.
    Speziell ist, dass die TPC (für die ASD) offenbar nur 3 Doppelmotorwagen bekommen soll (vorgesehen waren einmal 4), während die CJ sogar 6 dreiteilige Züge erhalten sollen. Letzteres dünkt mich etwas viel… Immerhin erhielten die CJ schon vor wenigen Jahren (2016/17) 5 moderne, niederflurige Stadler-Motorwagen – und die 4 Stadler-GTW (2001/02) sind auch noch nicht ‘abbruchreif’.
    Die 2 Doppelzüge für TransN (ChdF-Les Ponts-de-Martel) sind klar.

Kommentar schreiben:

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel