Rettungsübung «SISSLE22» im Bözbergtunnel: Freiwillige gesucht

Die SBB beübt am 14. August 2022 mit ihren Partnern der Blaulichtorganisationen den neuen Dienst- und Rettungsstollen des Bözbergtunnels im Kanton Aargau und sucht dafür 800 externe Figurantinnen und Figuranten.

Seit Herbst 2020 rollen Züge durch den neuen Bözbergtunnel. Den alten zweispurigen Bözbergtunnel hat die SBB zum Dienst- und Rettungsstollen umgebaut. Die beiden Tunnel sind über fünf Querverbindungen miteinander verbunden.

Vor der Inbetriebnahme testet die SBB sämtliche ihrer Tunnels auf ihre Sicherheit. Für den neuen Dienst- und Rettungsstollen besteht zur Sicherheit der Reisenden ein Notfallplan. Dieser hält die Abläufe und Verantwortungen in einem Ereignisfall fest – etwa im Falle eines Unfalls. Gemeinsam mit dem Kanton Aargau übt die SBB die Rettungsabläufe, überprüft die Zusammenarbeit mit den Einsatzkräften und probt den Ernstfall.

Die SBB sucht Freiwillige ab 16 Jahren

Das simulierte Ereignis «SISSLE22» findet am Sonntag, 14. August 2022 im neuen Bözbergtunnel sowie an den beiden Tunnelportalen, statt. Die Übungsleitung sucht ca. 800 externe Figuranten und Figurantinnen ab 16 Jahren, welche die Rolle der betroffenen Fahrgäste übernehmen. Die Übung wird von ca. 07:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr dauern. Details zum genauen Ablauf erhalten Sie nach der Zusage durch die Übungsleitung.

Einschränkungen auf der Schiene

Am Tag der Rettungsübung (14. August 2022) wird der Bözbergtunnel gesperrt und der Regelverkehr somit eingeschränkt. Von 8:00 bis 17:00 Uhr verkehren zwischen Frick und Brugg Busse statt Züge. Die SBB bittet die Reisenden, kurz vor Reiseantritt den Online-Fahrplan zu konsultieren.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

5 Kommentare

  1. Kurt Kellenberger SBB AES042 00-028544 Anmeldung:Rettungsübung „SISSL 14.Aug.22 Bötzberg AG sowie weiterer Dienste gerne berücksichtigt zu sein“ Freundlichen Dank. Kameradschaftliche EinzelTeam Aufsicht/Sicherheit ehem.SAS Akademie Zuchwil SO Natel : 079 484 64 37 Kurt Kellenberger c/o Subita Steinberggasse 18 8400 Winterthur ZH C5916761

Kommentar schreiben:

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel