Märklin/Trix H0: SBB Eb 3/5 5815 «Habersack», tannengrüne Re 4/4 I der ersten Serie, Re 460 nach Refit und aktuelle EW IV-Wagen [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 17. Januar 2023 veröffentlicht.

Märklin und Trix Spur H0-Neuheiten 2023: Erstmalig mit Telex-Kupplungen wird der SBB «Habersack» Eb 3/5 5815 erscheinen. Die SBB Re 4/4 I wird in tannengrün und mit stirnseitigen Übergangstüren realisiert. Schliesslich wird die SBB Re 460 im zustand nach dem Refit mit den dazu passenden EW IV-Wagen im aktuellsten Design aufgelegt. Letztere allerdings im Massstab 1:100.

Der Habersack
SBB Tender-Dampflokomotive Eb 3/5 5815 «Habersack» – erstmals mit Telex-Kupplungen
– Artikel-Nummer(n): 37191 Märklin
– Lokomotive in Metallausführung
– Erstmals mit Telex-Kupplung, vorne und hinten separat digital schaltbar
– Dreilicht-Spitzensignal als LED-Beleuchtung
– Mit Spielewelt Digital-Decoder mfx+ und vielfältigen Betriebs- und Soundfunktionen
– Epoche: III (Betriebszustand Ende der 1950er-Jahre)
Schweiz
SBB Re 4/4 (spätere Re 4/4 I) 10011 aus der ersten Bauserie, tannengrün, mit stirnseitigen Übergangstüren und Übergangsblechen
– Artikel-Nummer(n):39423 Märklin, 25423 Trix
– Schweizer Lichtwechsel
– Ursprungsausführung
– Zwei unterschiedliche Lokseiten
– Lokseite links mit den markanten Lüftergittern
– Mit Spielewelt Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen
– Epoche: III (Betriebszustand um 1958)
SBB Re 460 067 «Hohle Gasse», rot, nach Refit – Ausführung mit erhabenem Stirnsignet
– Artikel-Nummer(n): 39463 Märklin, 22624 Trix
– Filigrane Einholm-Stromabnehmer
– Vier Achsen angetrieben
– Führerstandsbeleuchtung
– Europäischer und Schweizer Lichtwechsel
– Epoche: VI (Betriebszustand ab 2021)
SBB Cargo Diesellokomotive Am 840 002 (Vossloh G 2000 BB)
– Artikel-Nummer(n): 37295 Märklin, 22881 Trix
– Fahrgestell und weite Teile des Aufbaus aus Metall
– Führerstandsbeleuchtung separat digital schaltbar
– Doppel-A-Licht schaltbar
– Spielewelt Digital-Decoder mfx+ mit umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen
– Epoche: VI
IRSI/TR Trains Rail Re 421 393 in TEE-Farbgebung purpurrot/beige und Re 421 387 in Rheingold-Lackierung kobaltblau/beige
– Artikel-Nummer(n): 25100 Trix
– Mit DCC/mfx-Digital-Decoder und umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen
– Beide Loks einzeln verpackt
– Epoche: VI (Betriebszustand um 2020.)
SBB Wagenset EW IV A, 1. Klasse, im aktuellen Fernverkehrs-Design, mit roten Türen
– Artikel-Nummer(n): 42154 Märklin
– 2 Wagen
– Passende Wagen zur SBB-Lokomotive Re 460
– Neue Betriebsnummern
– Massstab 1:100
– Epoche: VI (aktueller Betriebszustand)
SBB Wagenset EW IV B, 2. Klasse, im aktuellen Fernverkehrs-Design, mit roten Türen
– Artikel-Nummer(n): 42153 Märklin
– 3 Wagen
– Passende Wagen zur SBB-Lokomotive Re 460
– Neue Betriebsnummern
– Massstab 1:100
– Epoche: VI (aktueller Betriebszustand)
SBB Steuerwagen IC Bt, 2. Klasse, im aktuellen Fernverkehrs-Design, mit roten Türen – Passend zur SBB Re 460
– Artikel-Nummer(n): 42177 Märklin
– Neue Betriebsnummer
– Massstab 1:100
– Epoche: VI (aktueller Betriebszustand)
SBB Güterwagen-Set mit drei gedeckten Güterwagen K3 mit Bremserhaus, in unterschiedlichen Ausführungen – Schiebetüren zum Öffnen
– Artikel-Nummer(n): 46568 Märklin
– Epoche: III (Betriebszustand Ende der 1950er-Jahre)
SBB offener Güterwagen Eaos, grau, beladen mit Schrott – Rot blinkendes Schlusslicht, Ladeguteinsatz
– Artikel-Nummer(n): 46917 Märklin
– Epoche: IV (Betriebszustand um 1991)
SBB offener Güterwagen Eaos, pink, beladen mit Schrott – Ladeguteinsatz
– Artikel-Nummer(n): 46918 Märklin
– Epoche: Text
SBB Infrastruktur (On Rail) Niederbordwagen Res, gelb – Ein Farbtupfer auf der Anlage, klappbare Rungen
– Artikel-Nummer(n): 47100 Märklin
– Epoche: VI

Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Mit Inhalten vonMärklin
Sandro Hartmeier
Chefredaktor & Inhaber von Bahnonline.ch.

respond

Kommentare

2 Kommentare

  1. Der SBB Habersack von Märklin/Trix hat offensichtlich auch in der Neuauflage 2023 weiterhin die alten Fehler: Ein veralteter Antrieb mit einem Motor, der das Führerhaus ausfüllt und Abstände der Triebachsen, die nicht dem Vorbild entsprechen, d.h. Daumen nach unten. Da hat ein gebraucht gekauftes, älteres Fulgurex des SBB Habersacks deutlich besseres zu bieten. Aber die gläubigen Märklinisten werden das Ding gleichwohl kaufen.

  2. Ich werde das Modell der Eb 3/5 sicher kaufen, weil es eine formschöne Lokomotive ist, und auch um die Industrie zu unterstützen. Ich weiss, dass die Abstände zwischen den Treibrädern nicht ganz stimmen, aber das ist mir egal, es fällt nicht gross auf. Insgesamt ist das ein sehr gelungenes Modell.

Kommentar schreiben:

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel