Basel: Bau der Ladestation für E-Busse in Kleinhüningen ist abgeschlossen [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 18. März 2023 veröffentlicht.
Umbau Haltestelle Kleinhüningen – Lade- und Trafostation für E-Busse

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) werden bis 2027 ihre gesamte Busflotte auf E-Busse umstellen und haben bereits die ersten E-Busse in Betrieb genommen. Um die emissionsarmen Fahrzeuge mit erneuerbarem Strom zu versorgen, braucht es Ladestationen. Nach elfmonatiger Bauzeit wurde eine solche Ladestation an der Haltestelle Kleinhüningen beim Hochbergerplatz termingerecht fertiggestellt. Der Hochbergerplatz ist seit Montag, 20. März 2023 wieder für den Verkehr und die Fussgängerinnen und Fussgänger freigegeben.

  • Die Haltestelle Kleinhüningen wurde umgebaut und eine Ladestation für Elektrobusse installiert.
  • Eine neue unterirdische Trafostation sorgt für eine sichere, erneuerbare Stromversorgung.
  • Seit Montag, 20. März 2023 ist der Hochbergerplatz wieder normal begeh- und befahrbar.

Bis 2027 wird die BVB ihre gesamte Busflotte auf E-Busse umstellen. Im Dezember 2022 haben die ersten neuen E-Busse den Fahrgastbetrieb aufgenommen. Aktuell (März 2023) sind bereits 27 neue E-Busse auf dem BVB-Netz im Einsatz, bis 2027 werden es über 120 sein. Damit sie geladen werden können, baut IWB die entsprechende Ladeinfrastruktur. Neben der Ladeinfrastruktur in zwei Provisorien (Messehalle 3 und Klybeck) und in der neu zu bauenden Garage Rank, braucht es zusätzlich auch Ladestationen an Endhaltestellen von langen Buslinien wie der Linie 36. Für diese Linie wurde an der Endhaltestelle Kleinhüningen beim Hochbergerplatz eine Ladestation gebaut. Nach elfmonatiger Bauzeit konnten die Bauarbeiten nun termingerecht abgeschlossen werden. An der Ladestation können jeweils zwei E-Busse während dem Endaufenthalt gleichzeitig Energie nachladen. Die Ladestation wird über eine Trafostation mit Strom versorgt. Diese befindet sich in einem neuen, unterirdischen Gebäude unter der Haltestelle.

Gleichzeitig mit diesen Arbeiten hat das Tiefbauamt Basel-Stadt die sanierungsbedürftige Strassen- und Trottoiroberfläche des Hochbergerplatzes erneuert. IWB hat zudem Energie- und Wasserleitungen saniert. Die Haltestelle Kleinhüningen wurde so umgebaut, dass Fahrgäste stufenlos in die Busse ein- und aussteigen können.

Hochbergerplatz wieder normal begeh- und befahrbar

Der gesperrte Hochbergerplatz und die umgebaute Haltestelle Kleinhüningen wurden am 20. März 2023 wieder geöffnet. Die provisorische Haltestelle am Wiesendamm wurde ab dann entsprechend nicht mehr bedient. Neu befindet sich der Endaufenthalt der Buslinie 36 an der Haltestelle Kleinhüningen auf der Nordseite des Hochbergerplatzes bei der Ladestation. Die Buslinie 46 hält auf der Südseite des Hochbergerplatzes entlang der Wiese.

Ladestation geht im Spätsommer 2023 in den Regelbetrieb

Die Aufnahme des Regelbetriebs der Ladestation war ursprünglich in den kommenden Wochen geplant. Aufgrund einer Lieferverzögerung der E-Busse für die Linie 36 wird die Ladestation aber voraussichtlich ab dem Spätsommer 2023 in Betrieb gehen. Bis zum Einsatz der E-Busse fahren weiterhin Busse der bestehenden Flotte auf der Linie 36.


Links


Neue Beiträge per E-Mail

Ich möchte benachrichtigt werden, wenn neue Beiträge verfügbar sind.

Text-QuelleBVB
  • Schlagwörter
  • BVB
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben:

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel