Sexuelle Belästigung am Bahnhof Schaffhausen

Am Dienstag, 5. Januar 2021 hat eine unbekannte Täterschaft eine junge Frau beim Bahnhof Schaffhausen sexuell belästigt und sich anschliessend von der Örtlichkeit entfernt. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise.

Zwischen 12:10 und 12:15 Uhr begab sich eine junge Frau am Bahnhof Schaffhausen vom Raponi herkommend in die Bahnhofsunterführung. Auf Höhe des Aufstiegs zum Gleis 3 wurde der jungen Frau durch eine unbekannte Täterschaft von hinten in den Schritt gefasst. Die Täterschaft, welche mit einer schwarzen Stoffjacke und hellen Hosen bekleidet war, entfernte sich in der Folge in hinkendem Gang in Richtung Stadt Schaffhausen.

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, denen im genannten Zeitraum verdächtige Personen aufgefallen sind oder andere sachdienliche Hinweise zu diesem Fall machen können, sich unter der Telefonnummer +41 (0)52 624 24 24 zu melden.


Links

Text-QuelleKapo SH
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel