Fairtiq: Forum 2023 «Immer das gleiche! Oder doch immer anders? Vertrieb und Ticketing in Europa»

Europa ist sich einig: Eine erfolgreiche Verkehrswende braucht einen erfolgreichen öffentlichen Verkehr. Und der braucht gute Ideen und Konzepte für Tarif und Vertrieb. Doch wo liegen die Gemeinsamkeiten zwischen den Ländern und Regionen Europas? Und welche Unterschiede gibt es? Dieses Spannungsfeld wird beim diesjährigen Fairtiq Forum 2023 mit Expert:innen aus dem Bereich des öffentlichen Verkehrs diskutiert. Die halbtägige Online-Veranstaltung findet am 14. September 2023 statt und ist erstmals für alle Interessierten kostenfrei zugänglich.

Nach einem Einstieg von Dr. Olga Nevska (CEO Deutsche Telekom Mobility Solutions) wirft Andreas Fuhrer von den Schweizerischen Bundesbahnen einen konkreten Blick in die Zukunft: Wird mobiles In-Out Ticketing das neue Normal in der Schweiz? In einer international besetzten Panel-Diskussion wird unter anderem Jakob Lambert von One Mobility über Erkenntnisse und Zukunftspläne in Österreich berichten. In interaktiven Breakout-Sessions geben Partner-Unternehmen von Fairtiq praktische Einblicke zu den Themen Kund:innengewinnung, Mobilitätsmanagement sowie Vorbeugung von Missbrauch.

Es sprechen unter anderem folgende Expert:innen:

  • Dr. Olga Nevska – Geschäftsführerin Telekom Mobility Solutions (DE)
  • Andreas Fuhrer – Leiter Digitalisierung bei SBB CFF FFS (CH)
  • Daniel Aubaret – Leiter Marketing und Kundenbeziehungen bei SNCF Voyageurs (F)
  • Jakob Lambert – Geschäftsführer One Mobility GmbH (AT)
Das Fairtiq Forum findet virtuell statt und richtet sich an Vertreter:innen von Verkehrsunternehmen und -verbünden, Behörden, Technologieanbietern, Beratungsunternehmen sowie Personen aus Politik und NGOs. Die Teilnahme ist kostenlos, die Anzahl der Plätze ist jedoch begrenzt. Interessierte können sich auf https://fairtiq.com/de/events/fairtiq-forum-2023 registrieren.
Schlagwörter:, ,

Datum

14. September 2023
Abgelaufen

Infos

Beschränkter Zugang
Fairtiq

Veranstalter

Fairtiq
E-Mail
info@fairtiq.com
Webseite
https://www.fairtiq.com

HAFTUNG: Für die Richtigkeit der Angaben im Bahnkalender übernimmt Bahnonline.ch keine Haftung.

Kommentar schreiben: