Bahnhof Liestal: Tätliche Auseinandersetzung fordert drei Verletzte

0
80

Am Donnerstag, 30. Juni 2016, kurz nach 15:00 Uhr, kam es beim Bahnhofplatz in Liestal BL zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen drei Personen. Diese wurden dabei verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft stritten sich drei Männer im Alter zwischen 25 und 50 Jahren vor dem Eingang zur Schalterhalle beim Bahnhof SBB in Liestal BL. Dabei kam es zu gegenseitigen Tätlichkeiten, bei denen auch eine Eisenkette sowie eine Flasche verwendet wurden.

Die drei beteiligten Personen wurden verletzt, zwei davon mussten mit der Sanität Liestal und einer Ambulanz des Gesundheitszentrum Fricktal ins Spital eingeliefert werden. Sie konnten das Spital jedoch am Abend bereits wieder verlassen.

Die Polizei Basel-Landschaft rückte mit mehreren Patrouillen an und hatte die Situation rasch unter Kontrolle.

Zwei der involvierten Personen wurden vorläufig festgenommen.

Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft hat gegen alle beteiligten Personen ein entsprechendes Strafverfahren eröffnet.

Info

 

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: