Jungfernfahrt der NOB-Dampflok 456

0
49
E 3 3 456 ex NOB_Verein Historische Seethalbahn_21 6 16
Die fertig revidiert Dampflok E 3/3 456 ex. NOB. / Quelle: Verein Historische Seethalbahn

Am Samstag, 25. Juni 2016 startete die NOB 456 in Balsthal zur Jungfernfahrt nach Oensingen und zurück. Begleitet wurde die wunderschön revidierte Lokomotive dabei von sämtlichen Dampflokomotiven, die von der Dampfgruppe der Oensingen-Balsthalbahn OeBB betreut werden. Siegfried Flury, der Geschäftsführer der OeBB begrüsste die geladenen Gäste im Zug und dankte der Dampfgruppe und Pascal Troller für ihren Einsatz. In Oensingen segnete der Pfarrer Kai Fehringer die Dampflokomotiven ehe der, von fünf Dampflokomotiven geführte, Zug zurück nach Balsthal dampfte.

Der Verein Historische Seethalbahn dankt der Oensingen-Balsthalbahn ganz herzlich für die Gestaltung der Feier und für die Gastfreundschaft. Nach weiteren Feinarbeiten durch die Dampfgruppe der OeBB wurde die NOB 456 Anfang August an den Verein Historische Seethalbahn übergeben und nach Hochdorf in die vereinseigene Remise überführt. Die feierliche Einweihung ist am diesjährigen Remisenfest am 3. und 4. September 2016 geplant.

Social Media

Posted by Bahnonline.ch on Dienstag, 9. August 2016

Am 6. August 2016 überführte die Ae 1042 041 von Widmer-Rail-Service (WRS) die NOB 456 von Oensingen nach Hochdorf. Auf dem Foto ist die WRS-Lok auf dem Weg nach Oensingen.
Frank Wilhelm – 1042 041-2

1042 041-2

Info

Erstellt: 21. Jul 2016 @ 13:25

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: