Limmattalbahn: Angepasste Linienführung zum Spital Limmattal

Die Linienführung der Limmattalbahn in Schlieren wird angepasst. Sie führt künftig vom Kesslerplatz über die Badenerstrasse via Färberhüsli-Tunnel zum Spital und erschliesst dieses mit einer Haltestelle auf der Nordseite. Das haben der Verwaltungsrat der Limmattalbahn AG und die Stadt Schlieren in einem gemeinsamen Prozess beschlossen. Dank der neuen Linienführung erschliesst die Limmattalbahn das Entwicklungsgebiet Schlieren-West.

Limmattalbahn / Stadt Schlieren
Limmattalbahn angepasste Linienfuehrung Spital Limmattal 33976_01Die Linienführung der Limmattalbahn in Schlieren wird angepasst. Sie führt künftig vom Kesslerplatz über die Badenerstrasse via Färberhüsli-Tunnel zum Spital und erschliesst dieses mit einer Haltestelle auf der Nordseite. Das haben der Verwaltungsrat der Limmattalbahn AG und die Stadt Schlieren in einem gemeinsamen Prozess beschlossen. Dank der neuen Linienführung erschliesst die Limmattalbahn das Entwicklungsgebiet Schlieren-West. „Limmattalbahn: Angepasste Linienführung zum Spital Limmattal“ weiterlesen

Limmattalbahn: Linienführung durch Dietikon festgelegt

Die Limmattalbahn fährt in Dietikon zukünftig über die Zürcherstrasse via Bahnhof in die Badenerstrasse. Diese Linie haben die Limmattalbahn AG und die Stadt Dietikon gemeinsam erarbeitet. Der Verwaltungsrat der Limmattalbahn AG hat die Linienführung beschlossen. Mit diesem Entscheid ist die gesamte Strecke der Limmattalbahn definiert.

Stadt Dietikon / Limmattalbahn
Limmattalbahn Dietikon 30192_01Die Limmattalbahn fährt in Dietikon zukünftig über die Zürcherstrasse via Bahnhof in die Badenerstrasse. Diese Linie haben die Limmattalbahn AG und die Stadt Dietikon gemeinsam erarbeitet. Der Verwaltungsrat der Limmattalbahn AG hat die Linienführung beschlossen. Mit diesem Entscheid ist die gesamte Strecke der Limmattalbahn definiert. „Limmattalbahn: Linienführung durch Dietikon festgelegt“ weiterlesen

ZVV-Strategie 2012 – 2016: Am mittelfristigen Angebotsausbau festhalten

Der Regierungsrat des Kantons Zürich unterbreitet dem Kantonsrat die mittel- und langfristige Strategie des Zürcher Verkehrsverbunds ZVV. Sie sieht trotz Sparanstrengungen einen weiteren Ausbau des Angebots bis 2016 vor. Im Zentrum stehen die Inbetriebnahmen der ersten und zweiten Etappe der Durchmesserlinie und der 4. Teilergänzungen der S-Bahn. Damit soll die steigende Nachfrage gedeckt werden. Die Qualität der Leistungen soll auf dem konstant hohen Niveau gehalten werden.

erstellt am 29. Juli 2010 @ 15:47 Uhr
ZVV
Der Regierungsrat des Kantons Zürich unterbreitet dem Kantonsrat die mittel- und langfristige Strategie des Zürcher Verkehrsverbunds ZVV. Sie sieht trotz Sparanstrengungen einen weiteren Ausbau des Angebots bis 2016 vor. Im Zentrum stehen die Inbetriebnahmen der ersten und zweiten Etappe der Durchmesserlinie und der 4. Teilergänzungen der S-Bahn. Damit soll die steigende Nachfrage gedeckt werden. Die Qualität der Leistungen soll auf dem konstant hohen Niveau gehalten werden. „ZVV-Strategie 2012 – 2016: Am mittelfristigen Angebotsausbau festhalten“ weiterlesen

Planungsstart der Limmattalbahn

Am 1. Juli 2010 startet das Vorprojekt für die Limmattalbahn. Damit ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in Richtung Stadtbahn erreicht. Die neu gegründete Limmattalbahn AG erarbeitet in den nächsten 18 Monaten das Vorprojekt zusammen mit externen Planungsbüros.

ZVV
Am 1. Juli 2010 startet das Vorprojekt für die Limmattalbahn. Damit ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in Richtung Stadtbahn erreicht. Die neu gegründete Limmattalbahn AG erarbeitet in den nächsten 18 Monaten das Vorprojekt zusammen mit externen Planungsbüros. „Planungsstart der Limmattalbahn“ weiterlesen

Kantone Aargau und Zürich gründen Limmattalbahn AG

Der Kanton Zürich beteiligt sich zusammen mit dem Kanton Aargau an der neu zu gründenden Aktiengesellschaft Limmattalbahn AG. Dies hat der Regierungsrat beschlossen. Die neue Gesellschaft hat den Zweck, die Infrastruktur für die neue Limmattalbahn zu planen und zu erstellen. Der Kanton Zürich übernimmt drei Viertel der Aktien im Wert von 75‘000 Franken. Die restlichen Aktien zeichnet der Kanton Aargau.

erstellt am 08. April 2010 @ 14:46 Uhr
Kantone Zürich und Aargau
Der Kanton Zürich beteiligt sich zusammen mit dem Kanton Aargau an der neu zu gründenden Aktiengesellschaft Limmattalbahn AG. Dies hat der Regierungsrat beschlossen. Die neue Gesellschaft hat den Zweck, die Infrastruktur für die neue Limmattalbahn zu planen und zu erstellen. Der Kanton Zürich übernimmt drei Viertel der Aktien im Wert von 75‘000 Franken. Die restlichen Aktien zeichnet der Kanton Aargau. „Kantone Aargau und Zürich gründen Limmattalbahn AG“ weiterlesen

20 Jahre ein Ticket für Alles – der ZVV feiert Geburtstag

Am 27. Mai 2010 wird der Zürcher Verkehrsverbund ZVV 20 Jahre alt. Der erste und einzige Verkehrsverbund der Schweiz sorgt seit 1990 für die reibungslose Abwicklung, Planung, Finanzierung und Vermarktung des öffentlichen Verkehrs im Wirtschaftsraum Zürich. Das dichte Angebot wird geschätzt: Rund 1.6 Millionen Menschen benutzen täglich Bahn, Tram und Bus – mehr als zweieinhalb Mal so viele wie vor 20 Jahren.

erstellt am 26. Mai 2010 @ 14:36 Uhr
ZVV
Am 27. Mai 2010 wird der Zürcher Verkehrsverbund ZVV 20 Jahre alt. Der erste und einzige Verkehrsverbund der Schweiz sorgt seit 1990 für die reibungslose Abwicklung, Planung, Finanzierung und Vermarktung des öffentlichen Verkehrs im Wirtschaftsraum Zürich. Das dichte Angebot wird geschätzt: Rund 1.6 Millionen Menschen benutzen täglich Bahn, Tram und Bus – mehr als zweieinhalb Mal so viele wie vor 20 Jahren. „20 Jahre ein Ticket für Alles – der ZVV feiert Geburtstag“ weiterlesen

Zürcher Regierungsrat fällt Systementscheid für die Limmattalbahn

Die geplante Limmattalbahn soll ab 2019 mit so genannten Zweirichtungsfahrzeugen verkehren. Das hat der Regierungsrat des Kantons Zürich entschieden. Die Schienenfahrzeuge können dank zwei Führerständen in beide Richtungen fahren und sind daher flexibel einsetzbar. Sie sind zudem mit dem Tramnetz der Stadt Zürich und dem Netz der Bremgarten-Dietikon-Bahn kompatibel. Dadurch kommen mehrere Betreiber in Betracht.

Regierungsrat des Kantons Zürich
Die geplante Limmattalbahn soll ab 2019 mit so genannten Zweirichtungsfahrzeugen verkehren. Das hat der Regierungsrat des Kantons Zürich entschieden. Die Schienenfahrzeuge können dank zwei Führerständen in beide Richtungen fahren und sind daher flexibel einsetzbar. Sie sind zudem mit dem Tramnetz der Stadt Zürich und dem Netz der Bremgarten-Dietikon-Bahn kompatibel. Dadurch kommen mehrere Betreiber in Betracht. „Zürcher Regierungsrat fällt Systementscheid für die Limmattalbahn“ weiterlesen

Wichtige Weichen für die Limmattalbahn gestellt

Der Verkehrsrat des Zürcher Verkehrsverbundes (ZVV) hat für das Vorprojekt der Limmattalbahn einen Projektierungskredit von 6.9 Mio. Franken bewilligt. Damit sind weitere Weichen für dieses wichtige Projekt gestellt. Die Limmattalbahn soll ab 2019 etappenweise in Betrieb genommen werden.

erstellt am 01. Oktober 2009 @ 14:46 Uhr
ZVV
Der Verkehrsrat des Zürcher Verkehrsverbundes (ZVV) hat für das Vorprojekt der Limmattalbahn einen Projektierungskredit von 6.9 Mio. Franken bewilligt. Damit sind weitere Weichen für dieses wichtige Projekt gestellt. Die Limmattalbahn soll ab 2019 etappenweise in Betrieb genommen werden. „Wichtige Weichen für die Limmattalbahn gestellt“ weiterlesen

Startschuss für die Limmattalbahn

Bereits in zehn Jahren soll die Limmattalbahn das Aargauische Killwangen mit Zürich Altstetten verbinden. Dadurch wird ein attraktives und effizientes Angebot im öffentlichen Verkehr in der Region geschaffen. Unter der Gesamtprojektleitung des Zürcher Verkehrsverbundes (ZVV) sind die Planungsarbeiten gestartet. Darüber haben der Kanton Aargau und der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) am 26. März 09 an einem gemeinsamen Anlass zum Projekt Limmattalbahn informiert.

Startschuss für die Limmattalbahn. / Grafik: ZVVBereits in zehn Jahren soll die Limmattalbahn das Aargauische Killwangen mit Zürich Altstetten verbinden. Dadurch wird ein attraktives und effizientes Angebot im öffentlichen Verkehr in der Region geschaffen. Unter der Gesamtprojektleitung des Zürcher Verkehrsverbundes (ZVV) sind die Planungsarbeiten gestartet. Darüber haben der Kanton Aargau und der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) am 26. März 09 an einem gemeinsamen Anlass zum Projekt Limmattalbahn informiert. „Startschuss für die Limmattalbahn“ weiterlesen