Start Schlagwörter Eurovapor

Schlagwort: Eurovapor

Tag offene Weinkeller Eurovapor BDe 3 4 DSF Aargauer-Pfyl Toess_Hansueli Kneuss_1 5 19

Rückblick fahrender offener Weinkeller

Der 1. Mai gilt in der Deutschschweiz traditionell als Tag des offenen Weinkellers und erfreut sich in der Bevölkerung grosser Beliebtheit.
video

[Youtube] Frühlingsfahrt am Gotthard

Am 27.4.2019 fuhr die Österreichische 1020.042-6 von Feldkirch via Buchs- Sattel- nach Arth Goldau.
video

[Youtube] Mit Dampf durch den Jura – Ein Schweizer Wintermärchen [aktualisiert]

Der erste Teil unserer Sonderzugreise in die Westschweiz zeigt die Dampflok 23 058.
video

50. Jahrestag «letzte Fahrt einer SBB-Dampflok»

Am 30. November 1968 verabschiedete sich mit der C 5/6 2969 die letzte SBB Dampflok aus dem Planeinsatz.
Eurovapor (ex RHB) B9_Riccardo Keller_7 10 18

Neulackierung und Aufarbeitung des Eurovapor (ex RHB) B9

Das neustes Fahrzeug im Bestande der Eurovapor erfreut sich in der Aufarbeitung grosse Fortschritte. Der einem verkürzten SBB-Leichtstahlwagen ähnelndem Wagenkasten auf einem 2-Achs-Fahrgestell der Uerikon-Bauma-Bahn, Baujahr 1901!, konnte Eurovapor letztes Jahr von der Appenzellerbahnen (ex RHB) übernehmen und so vor dem Abbruch bewahren.
Triebwerkschaden an Lok 23 058_Eurovapor Lokremise Sulgen_2017

Triebwerkschaden an Lok 23 058 repariert

Der Triebwerkschaden an der Lok 23 058 konnte grösstenteils behoben werden, wenn auch mit wesentlich grösserem Aufwand als ursprünglich gerechnet. Grund dafür waren versteckte Mängel, die man ebenfalls behob. Die Inbetriebnahme der Lok ist im vierten Quartal 2018 vorgesehen, der kommerzielle Einsatz ab Saison 2019.
Krokodil Ce 6 8 III 14305 Tavannes_SBB Historic_17 2 18

Jahresmedienkonferenz von SBB Historic: Das «Krokodil» ist wieder zu Hause

Die Stiftung Historisches Erbe der SBB – kurz SBB Historic – blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2017 zurück, welches ganz im Zeichen des Kernauftrags der Stiftung stand: Der Pflege, dem Erhalten und dem Vermitteln der umfangreichen Bestände zur Schweizerischen Bahngeschichte. So konnte die Revision der Ce 6/8 III 14305 «Krokodil» erfolgreich abgeschlossen, die elektronische Archivierung für das Konzernarchiv der SBB eingeführt oder das historische Eisenbahndepot in Erstfeld wiedereröffnet werden. Dank Kostensparmassnahmen konnte zudem ein ausgeglichenes Jahresergebnis erzielt werden.
BDe 3 4 43 Eurovapor Leerfahrt Altnau_T. Keller_09 12 16

Neues vom Triebwagen BDe 3/4 43 der Eurovapor

Leider kann der BDe 3/4 43 (Möhl) der Eurovapor nicht wie geplant ab 1. Mai 2018 wieder eingesetzt werden. Das Ausmessen des kompletten Trafos durch ein Spezialistenteam ist zur Sicherheit notwendig und das Hochspannungskabel vom Hauptschalter zur Trafoeinführung benötigt eine genaue Prüfung.
Taufe Einweihungsfahrt Eurovapor C 5 6 2969_Georg Trueb_25 11 17

Rückblick Taufe und Einweihungsfahrt Eurovapor C 5/6 2969

Die Ereignisse rund um die C 5/6 2969 überschlugen sich diesen Herbst mit Probe- und Abnahmefahrten. Auf den letzten Drücker musste die Lok für die lange im Voraus geplante Fahrt zusammen mit der Schwesterdampflok 2978 für eine gemeinsame Gotthardfahrt bereitgestellt werden.
video

Eurovapor: Rückblick Chlausfahrten am Adventsmarkt Bischofszell 2017

Die Chlausfahrten 2017 am Adventsmarkt Bischofszell zählen zu den erfolgreichsten seit diese Fahrten angeboten werden. Diese beliebten Fahrten werden seit 10 Jahren mit Samichlaus und Schmutzli von Eurovapor organisiert und bislang mit angemieteten Dampfloks durchgeführt. 2017 schaften wir es erstmals, für diesen Anlass die eigene Lok C 5/6 2969 einzusetzen.
kurzschluss-bde3-4_Eurovapor H.U. Kneuss_16 12 17

Eurovapor: Kurzschluss beim Apfelsaft-Express

Nach einer Serie von Schadenfällen seit Herbst 2017, traf es am 10. Dezember 2017 schliesslich auch den beliebten Nostalgie-Triebwagen BDe 3/4 Nr. 43 der Eurovapor. Nach einer kurzen Charterfahrt von Frauenfeld nach Kreuzlingen, kam es in Romanshorn kurz vor der Remisierung zu einem folgenschweren Kurzschluss im Hochspannungsraum. Soweit sichtbar, beschränken sich die Schäden auf die Hochspannungseinführung 15'000 Volt in den Transformator und den Dacheinführungsisolator. Vorsorglich wurde dem Trafo eine Ölprobe entnommen, die Aufschluss über mögliche weitere Schäden aufzeigen soll. Der Grund des Kurzschlusses ist nicht bekannt. Die Reparatur soll möglichst schnell in Angriff genommen werden.
projekt-dampflok-c-5-6-2969_eurovapor-lokremise-sulgen_2016

Dampflok C 5/6 2969 in Sulgen: Ein Industriekulturgut von nationaler Bedeutung

Die in Sulgen in Aufarbeitung stehende Dampflok vom Typ C 5/6 wurde vor 100 Jahren für den Güterzugsverkehr am Gotthard gebaut und war stärkste Dampflok der SBB. Die Lok der Eurovapor Lokremise Sulgen mit der Nr. 2969 beerdigte damals am 30. November 1968 mit ihrer Ausrangierung offiziell das Dampfzeitalter der SBB. Danach stand sie, dem Wetter ausgesetzt, jahrzehntelang als Denkmallok auf dem Sockel in Winterthur.
Eurovapor-Logo

Eurovapor Sektion Sulgen: Namensänderung und Zusammenlegung der Internetauftritte

Die Eurovapor bestand ab 1997 bis 2010 aus indirekten und direkten Sektionen. Unter dem Dach dieses Hauptvereins agierte auch die direkte Sektion Sulgen. Dazu gehörte ab 2001 auch ein eigenständiger Internetauftritt unter der Adresse www.eurovapor-sulgen.ch.
wiederinbetriebnahme 23 058_3 6 17_Eurovapor Lokremise Sulgen

Wiederinbetriebnahme der Dampflok 23 058 im Juni 2017

Wie bereits früher erwähnt, soll die Dampflok 23 058 wieder auf Kohlefeuerung zurückgebaut werden. Bei der Präsentation der 23 058 bei der Jahreshauptversammlung der Eurovapor am 3. Juni 2017 in der Lokremise Sulgen, bewegte sich die Lok erstmals seit 21. November 2010 wieder kohlebefeuert unter Dampf!
Leichtstahlwagen A4ue 1143_Eurovapor Lokremise Sulgen_3 17

Leichtstahlwagen A4ü 1143 der Eurovapor mit neuem Lack

Die Lackierung des Leichtstahl-A4ü 1143 der Eurovapor ist weit fortgeschritten.
video

Dampflok 23 058 geht zurück in die alte Heimat

Für die Eurovapor Grossdampflok Baureihe 23 058 ist nach jahrelangem Stillstand endlich eine nachhaltige und sichere Einsatzperspektive in Sicht. Zur Erinnerung: Am 21. November 2010 verabschiedete die Eurovapor Lokremise Sulgen die Lok mit einer letzten kohlebefeuerten Fahrt nach Schaffhausen. Nach einem missglückten Einsatz in Holland, steht die Lok seit dem 1. März 2013 in Sissach abgestellt. Bemühungen für eine Wiederinbetriebnahme mit der Leichtölfeuerung blieben leider erfolglos.
nebenbahntreffen-dvzo-bauma-22_sandro-hartmeier_16-10-16

DVZO-Nebenbahntreffen 2016 in Bauma

Der DVZO lud die grossen und kleinen Eisenbahnfans wieder ins Zürcher Oberland ein. Zeitgleich mit der Modellbahn-Ausstellung "Plattform der Kleinserie" organisierte der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland erneut ein Fahrzeugtreffen nach alter Tradition.
gmp-mit-dampflok-lhb-nr-11-bei-rohrbach_vhe-verein-historische-eisenbahn-emmental_4-10-13

Huttwiler Dampftage: Den alten Dampfrössern wird Leben eingehaucht!

Die bereits zur Tradition von Huttwil gewordenen Huttwiler Dampftage finden in diesem Jahr am Wochenende vom 1. und 2. Oktober 2016 statt. Die Dampftage in Huttwil stehen im Zeichen der historischen Eisenbahn, es verkehren täglich bis zu vierzehn (!) Extrazüge zwischen Huttwil und Langenthal sowie Huttwil und Sumiswald. Auf dem Depotareal in Huttwil wird einiges geboten, um den Besuchern die Eisenbahn von damals näher zu bringen. Durchgeführt wird dieser Anlass durch den Verein Historische Eisenbahn Emmental VHE.
Eurovapor-Logo

Eurovapor Lokremise Sulgen zu Besuch beim DVZO

Die Eurovapor Lokremise Sulgen war am 17. Juli 2016 zu Besuch beim DVZO.
video

Rückblick auf die Arbon Classics 2016

Am 7. und 8. Mai 2016 war die alle 2 Jahre stattfindende Arbon Classics im Bahnsektor wiederum mit einem beachtlichen Nostalgiefahrzeugbestand präsent.

In den letzten 7 Tagen

X