Start Schlagwörter WRS

Schlagwort: WRS

Zentralbahn-Logo

Obwaldner Sprayer zu einer hohen Geldstrafe verurteilt

Die Staatsanwaltschaft Obwalden verurteilte einen im Kanton Obwalden wohnhaften Mann, welcher während den Jahren 2014 bis 2017 an bis zu 50 verschiedenen Orten in der Schweiz Sprayereien anbrachte. Der Sachschaden beläuft sich auf knapp CHF 100'000.-.
Tages-Anzeiger-Logo

[Tages Anzeiger] Vom Zahnarzt zum Bahnunternehmer

Pierre Widmer arbeitete bis vor zehn Jahren als Zahnarzt. Dann kaufte er Lokomotiven und ist heute Chef der viertgrössten Güterbahn der Schweiz.
Re 430 114 mit Vollwerbung Synopsis_WRS Widmer Rail Services_20 7 18

WRS Re 430 114 mit Vollwerbung «Synopsis» [aktualisiert]

Die Re 430 114 von Widmer Rail Services (WRS) hat eine Vollwerbung der Firma Synopsis erhalten.
Bruchflaeche Seite Rad_SUST_8 5 18

Schlussbericht der SUST über die Entgleisung einer Lokomotive Bm 6/6 vom 3. März 2014...

Am 3. März 2014 entgleiste um 13:50 Uhr die vorderste Achse einer geschleppten Lokomotive Bm 6/6 kurz nach der Haltestelle Neyruz. Die Untersuchung zeigte, dass die Achse bereits mehr als 5 km vor der Entgleisung gebrochen war.
Re 430 111 im blauen WRS-Look_WRS Widmer Rail Services_2 18

Rollout der Re 430 111 im blauen WRS-Look

Die Re 430 111 präsentiert sich nun ebenfalls in neuem, blauen Look von Widmer Rail Services (WRS).
wrs-ae-1042-041-getreidezug-weinfelden_marcel-manhart_1-11-16

WRS Ae 1042 041 mit Getreidezug von Basel nach Weinfelden

Die Widmer Rail Services (WRS) Ae 1042 041 - eine ehemalige ÖBB-Lok - beförderte am 1. November 2016 den Getreidezug 69863 von Basel RB nach Weinfelden Süd.
E 3 3 456 ex NOB_Verein Historische Seethalbahn_21 6 16

Jungfernfahrt der NOB-Dampflok 456

Am Samstag, 25. Juni 2016 startete die NOB 456 in Balsthal zur Jungfernfahrt nach Oensingen und zurück. Begleitet wurde die wunderschön revidierte Lokomotive dabei von sämtlichen Dampflokomotiven, die von der Dampfgruppe der Oensingen-Balsthalbahn OeBB betreut werden. Siegfried Flury, der Geschäftsführer der OeBB begrüsste die geladenen Gäste im Zug und dankte der Dampfgruppe und Pascal Troller für ihren Einsatz. In Oensingen segnete der Pfarrer Kai Fehringer die Dampflokomotiven ehe der, von fünf Dampflokomotiven geführte, Zug zurück nach Balsthal dampfte.

In den letzten 7 Tagen

X