Die Polybahn auf dem Weg zur Rundum-Erneuerung [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 1. Juni 2021 veröffentlicht.

Die Polybahn fuhr in die Werkstatt und bleibt vom 30. Mai 2021 bis Mitte September 2021 ausser Betrieb. Mit den Tramlinien 6 und 10 können Fahrgäste während der Sanierung weiterhin vom Central zur Station ETH/Universitätsspital befördert werden.

Am 31. Mai 2021 war es soweit und die Polybahn fuhr für einige Monate in die Werkstatt. Die Fahrzeuge haben das Ende ihrer Lebensdauer erreicht. Die UBS Polybahn AG, die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) und der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) haben sich deshalb für eine umfassende Sanierung der Polybahn sowie zusätzliche bauliche Erneuerungsarbeiten entlang der Strecke ausgesprochen.

Ein Blick in die Vergangenheit

Damit die Polybahn immer auf dem neusten Stand der Technik bleibt, muss sie regelmässig saniert werden. Dies geschieht in der Regel alle 20 Jahre. Seit ihrer ersten Fahrt 1889 fuhr die nostalgische Standseilbahn zweimal in die Werkstatt. 1976 und zuletzt 1996 wurde die Polybahn aus ihren Schienen gehoben. Damals umfasste die Sanierung den Umbau zu einem vollautomatischen Betrieb sowie der Gleisanlage von bisher drei Schienen auf zwei. In der Geschichte der Polybahn bedeutende Ereignisse – hier gibt es mehr historische Informationen zu Bahn.

Was erwartet die Polybahn in der Werkstatt?

Heute erwartet die Polybahn erneut eine Rundum-Erneuerung. Das Bähnli soll wieder in ihrem ursprünglichen Glanz erstrahlen, ausgestattet mit modernster Technik und Sicherheitseinrichtungen.

  • Umbau entlang der Strecke und an Tal- und Bergstation
  • Bauliche Erneuerungsarbeiten an der Brücken-Rückverankerung, Tal- und Bergstation, sowie Bahntrassee und Stützmauer
  • Anpassung diverser Sicherheitseinrichtungen
  • Verbesserung im Ein- und Ausstiegsbereich der Talstation
  • Optimierung der Beleuchtungen in der Tal- und Bergstation
  • Farbliche Rückführung der Bergstation zum Original
  • Ersatz der Bahnsteuerung
  • Ersatz der kompletten Antrieb- und Bremstechnik
  • Erneuerung Polybahnwagen

Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuellePolybahn
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel