SBB Cargo: Alles rund um den Wagen

Der Güterwagen ist eine zentrale Ressource bei den Transporten von SBB Cargo. Er steht zudem im Zentrum wichtiger Entwicklungsprojekte.

Die Güterwagenflotte von SBB Cargo wird weiterentwickelt, denn der konventionelle Güterwagen hat es mittlerweile schwer: Er ist in die Jahre gekommen und entspricht den heutigen Kundenbedürfnissen nicht mehr. Der Wagen der Zukunft besteht aus einem standardisierten Unterbau und flexiblen Oberbauten. Ein Test mit einem Prototypen des flachen Oberbaus, der sich vor allem für Transporte von Zement- und Stahlprodukten eignet, ist erfolgreich verlaufen, so dass erste Einheiten dieser neuen Wagen bereits bestellt werden konnten.

Intelligente Güterwagen und neue Services

Asset-Intelligence am Güterwagen. / Quelle: SBB CFF FFS Cargo

Die Telematik verknüpft die Telekommunikation mit der Informatik und wird auch im Bereich der Güterwagen immer wichtiger. Bereits 80 Prozent der SBB Cargo-eigenen Güterwagen sind mit einem Telematik-System ausgerüstet, welches kontinuierlich GPS- sowie Schock-Daten erfasst. Anhand der Aufzeichnungen kann unter anderem genau festgestellt werden, wo und wann ein Ereignis am Wagen stattgefunden hat; zum Beispiel ein besonders starker Schock oder eine Einfahrt in ein definiertes Gebiet («Geofence»). Mit der Sensorik am Wagen wird die Qualitätsüberwachung einfacher. Zudem ist es möglich, ein Schadenmanagement präventiv zu betreiben. Getestet werden aktuell Ladungs-Erkennungs-Sensoren («Loadtrackers») sowie Temperatur- und Türsensoren auf ihr Potenzial. Letztere ermöglichen zum Beispiel die sofortige Meldung bei unerlaubten Türöffnungen.

Unter SBB Cargo Digital gibt es einen neuen eService Cargo Storage. Mit einem smarten Cockpit erhalten die Kunden den Überblick, welche Wagen wie lange in ihrem Anschlussgleis stehen. Mit dem neuen Produkt können sie ihre lokalen Logistikprozesse einfach optimieren. Cargo Storage wird bis Ende 2021 eingeführt. Und bereits vor zwei Jahren hat SBB Cargo als erste Güterbahn Europas mit der Online-Plattform «Cargo View» ein vollständiges Track-and-Trace-System mit der aktuell erwarteten Ankunftszeit des Wagens geschaffen – dank GPS bis zur Ladestelle des Kunden. Mehr zu den eServices finden Sie hier

Wagenangebot und Flottenunterhalt

SBB Cargo unterhält nicht nur ihre eigene Flotte, sondern bietet auch Kunden und Dritten den Unterhalt ihrer Wagen an. Das Team vom Asset Management bietet dabei sämtliche Leistungen für einen sicheren Betrieb des Rollmaterials in Schweizer Qualität an. Von der Halterrolle bis hin zur Instandhaltung und Supply Chain Management abgestützt auf die ECM-Regularien (Entity in Charge of Maintenance) erhalten die Kunden von SBB Cargo alle Leistungen aus einer Hand. Mehr erfahren Sie hier.

Neben dem Angebot für den Unterhalt ist auch der Verkauf von Güterwagen oder die Vermietung von Wagen ein Teil des Angebots rund um den Wagen. Dabei deckt SBB Cargo alle Kundenbedürfnisse ab, vom gedeckten Wagen über Schüttgutwagen bis hin zu speziellen Wagentypen. Dies ist vor allem durch das sogenannte Pooling des Wagenparks möglich. Dank der Zusammenarbeit mit diversen Wagenanbietern kann SBB Cargo kurzfristig auf Wagen zugreifen und diese den Kunden anbieten. Bei Interesse finden Sie hier mehr Informationen.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

1 Kommentar

  1. Offensichtlich werden nun sogar die Güterwagen intelligenter als jenen Manager, welche SBB-Cargo zum Nutzen der LKW-Transportmafia derart heruntergewirtschaftete haben, dass die Schweiz in der LKW-Flut unterzugehen droht.

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel