«Marie» – das neue Eurovapor Rangierfahrzeug für Sulgen

Da der bisherige Rangiertraktor Tm 2/2 9 für den Rangierdienst in Sulgen an die Leistungsgrenze stiess, suchte Eurovapor seit längerem nach einem geeigneten Fahrzeug. Dieses hat man nun mit dem Ta 2/2 «Marie» gefunden. «Marie» soll im Juni 2021 von Frauenfeld nach Sulgen überführt werden.

Der 101-jährige Akku-Traktor mit dem liebevollen Namen «Marie» hat eine bewegte Geschichte hinter sich und versah während der Aktivzeit bis 2014 den Dienst der Papierfabrik Cham. In Sulgen wird der Traktor des ehemaligen Papieribähnlis als Rangierfahrzeug eine ehrwürdige Aufgabe erhalten.


Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel