Infolge des einseitigen Durchbrechens eines Wechselbehälters erfolgte am 19. Mai 2021, um 19:00 Uhr, in Rotkreuz eine Ladeverschiebung bei einem Zug von SBB Cargo.

«Eine Ladeverschiebung kann zu einer Entgleisung führen.»

SUST

Beteiligte Unternehmen

  • Eisenbahnverkehrsunternehmen: SBB Cargo AG (SBBC), Olten
  • Infrastrukturbetreiberin: SBB AG, Infrastruktur (SBBI), Bern
  • Weitere Unternehmen:
    • EVU: Lineas, Brüssel (BE), in der Schweiz vertreten durch Rail4mation AG, Zürich
    • Eigentümer Wechselbehälter: Michel Verscheure Transport, Ruddervoorde (BE)

Beteiligte Fahrzeuge

  • Sechsachsiger, doppelter Taschenwagen vom Typ Sdggmrss, Michel Verscheure Transport

Schäden

  • Dritte: Wechselbehälter auf einer Seite durchgebrochen.

Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleSUST
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel