Im Spätsommer 2019 konnte im Gartencenter Zulauf in Schinznach-Dorf und bei der Schinznacher Baumschulbahn (SchBB) zum ersten Mal das «Grossbahnfest», der Event für Gartenbahnen in den Spurweiten IIm und G durchgeführt werden. Über 4’500 Personen fanden am Wochenende vom 7. & 8. September 2019 den Weg ins Aargauer Rebbau Dorf und verhalfen der neuen Veranstaltung zu einem Grosserfolg. An dieser Stelle möchten wir unseren Partnern der SchBB und der Zulauf AG, allen Austellerinnen und Ausstellern sowie unseren freiwilligen Helferinnen und Helfern nochmals einen grossen Dank aussprechen. Ohne sie wäre das «Grossbahnfest» nicht machbar gewesen.

​Für das Wochenende vom 4. & 5. September 2021 war die zweite Ausgabe des «Grossbahnfest» geplant gewesen. An einer gemeinsamen Online-Sitzung haben sich die verantwortlichen Partner dazu ausgesprochen, das «Grossbahnfest» um ein Jahr auf den 10. & 11. September 2022 zu verschieben. Zwar scheint es realistisch, dass Veranstaltungen in der Grössenordnung des «Grossbahnfest» im September 2021 bewilligt werden könnten, jedoch nur unter sehr grossen Auflagen, die für uns als kleiner Verein nicht umsetzbar wären. Auch die internationale Anziehungskraft der Veranstaltung ist nicht zu unterschätzen. Wir hatten beim ersten «Grossbahnfest» Aussteller aus verschiedensten Ländern und auch Besucher aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Belgien und den Niederlanden. Wie die Reisesituation im Spätsommer aussieht, ist noch mehr als ungewiss.

​Für alle drei Partner stehen sowohl das positive Erlebnis wie auch die Freude an der Veranstaltung im Vordergrund. Daher haben wir uns entschlossen das «Grossbahnfest» nicht auf Biegen und Brechen durchzuführen, sondern um ein Jahr zu verschieben. Dies in der Hoffnung, dass die Veranstaltung dann in ruhigerem Fahrwasser durchgeführt werden kann.

​Wir hätten uns alle gefreut mit Euch in diesem Jahr in Schinznach zu feiern. Doch denken wir auch, dass die Verschiebung der richtige Schritt ist.

Mehr zum Thema

Der Spur G Blogger >


Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel