RhB hat Beschaffung von Einheitswagen V ausgeschrieben

Die Rhätische Bahn (RhB) hat am 16. Juli 2021 auf Simap.ch die Beschaffung von Einheitswagen V ausgeschrieben.

Gemäss den Angaben der RhB sollen 37 bis 121 Personen- und Aussichtswagen des Typs EW V in unterschiedlichen Ausführungen beschafft werden. Zudem sind 50 Optionsfahrzeuge je Ausführung vorgesehen. Es ist davon auszugehen, dass alle Wagen für die Berninabahn tauglich sein müssen, wo neben der Arosabahn und dem verstärken von Stammnetzzügen auch das Haupteinsatzgebiet der Wagen liegen dürfte.

Mögliche Lieferanten können bis am 25. Oktober 2021 ein Angebot einreichen. Als Ausführungstermin nennt die Rhätische Bahn 30 Monate nach Vertragsunterzeichnung.

Die Anlieferung der fertiggestellten Wagen kann neben der RhB-Hauptwerkstätte in Landquart, auch an die Werkstätten in Samedan und Poschiavo erfolgen.


Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

  • Schlagwörter
  • RhB
Sandro Hartmeier
Chefredaktor & Inhaber von Bahnonline.ch.

respond

Kommentare

1 Kommentar

  1. Ja es wird nötig sein die RhB Personenwagenflotte künftighin auf einen neuzeitlicheren- sprich vereinheitlichten- Stand zu bringen auch im Interesse der Bahnkunden.Auch der Fahrzeugunterhalt dürfte dadurch rationeller und kostensparender werden wenn weniger uneinheitliche Wagentypen vorhanden sind. Dass aber so viele Wagen im Zeitalter der mehrteiligen Triebwagenkompositionen mit möglichen Doppeltraktionen beschafft werden erstaunt mich etwas.Grosse Ausgaben verursachen ja weiterhin auch die vielen notwendigen Tunnelsanierungen auf dem ganzen RhB Betriebsnetz
    Egon Sommer Winterthur

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel