Dampfbahn Furka-Bergstrecke: Gut besuchtes Dampfbahnfest der DFB in Gletsch [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 23. August 2020 veröffentlicht.

Die Dampfbahn Furka-Bergstrecke (DFB) hat am Wochenende 22./23. August 2020 in Gletsch VS mit einem Bahnfest drei Jubiläen auf einmal gefeiert. Am Samstag und Sonntag wurden auf dem Festgelände zwischen dem DFB-Bahnhof und dem Grand Hotel Glacier du Rhône bei trockenem Wetter gesamthaft mehrere Hundert Besucherinnen und Besucher gezählt.

Der offizielle Teil fand am Samstagabend statt. Was vor rund 40 Jahren ins Rollen gekommen sei, habe zu vielen grossen Leistungen geführt und zu einer Freiwilligenorganisation, wie man sie landauf landab nicht ohne weiteres finde, sagte DFB-Verwaltungsrat Peter Lerch. Die drei Jubiläen feiere man heute unter besonderen Umständen. Besondere Umstände hätten auch fast alle Stationen der Dampfbahn seit ihren Anfängen ausgezeichnet, sagte Lerch weiter.

Danach demonstrierten die drei 1990 aus Vietnam zurückgeholten und betriebsfähig aufgearbeiteten DFB-Dampfloks HG 3/4 Nr. 1 und 9 sowie die HG 4/4 Nr. 704 bei einer Lokparade ihre Kraft und ihre Schönheit. Mit dabei bei dieser Lokparade waren auch mehrere der DFB-Pioniere, welche die Lokwracks damals unter widrigsten Bedingungen aus dem vietnamesischen Hochland an die Küste und danach in die Schweiz gebracht hatten.

Die Geschichte der Vietnam-Loks bildet auch den Inhalt des am Wochenende vorgestellten Kinderbuches «Liam, Lara und die Furka Dampfloks» von Swantje Kammerecker und Annika Svensson aus dem Baeschlin-Verlag. Das 40-seitige, farbig illustrierte und nach einer wahren Begebenheit geschriebene Buch kostet 29 Franken.

Neben dem offiziellen Teil gab es während des ganzen Wochenendes auf dem Festgelände Stände mit lokalen Köstlichkeiten und Handwerk. Geboten wurden auch Fahrten mit der Dampfbahn selber, mit einer Mini-Dampfbahn für die Kinder oder mit historischen Postautos.

Zehn Jahre sind es her, seit die 1983 zu neuem Leben erwachte Bergstrecke wieder auf ihrer ganzen Länge befahrbar ist.

10 Jahre Fahrplanbetrieb bis OberwaldGenau 10 Jahre nach der Eröffnung nach Gletsch konnte am 12.08.2010 das restliche…

Gepostet von Dampfbahn Furka-Bergstrecke am Samstag, 22. August 2020

20 Jahre sind vergangen, seit das Teilstück Realp-Gletsch wiedereröffnet wurde.

20 Jahre Fahrplanbetrieb bis GletschNachdem seit 1993 fahrplanmässig bis zur Station Furka gefahren wurde, konnte am…

Gepostet von Dampfbahn Furka-Bergstrecke am Samstag, 22. August 2020

Und vor 30 Jahren hatten Pioniere der Dampfbahn Furka-Bergstrecke in einer wagemutigen Aktion ausrangierte Schweizer Dampfloks aus Vietnam zurück in die Schweiz geholt.

30 Jahre „Back to Switzerland“Nach Jahre und Monate der Abklärungen, Verhandlungen und Vorarbeiten war es 1990 dann so…

Gepostet von Dampfbahn Furka-Bergstrecke am Freitag, 21. August 2020

Weitere Impressionen

„Vietnam-Veteranen“Anlässlich des Dampfbahnfestes in Gletsch entstand dieses Gruppenfoto der anwesenden…

Gepostet von Dampfbahn Furka-Bergstrecke am Mittwoch, 26. August 2020

In Oberwald steht die BFD 9 mit der blauen DFB Komposition bereit. An erster Stelle eingereiht der blaue offene…

Gepostet von volldampf.TV am Sonntag, 23. August 2020

Die FO HGe 4/4 I macht sich von Brig aus auf den Weg an das Dampfbahnfest der Furka-Bergstrecke.Foto: Stefan Wyss

Gepostet von volldampf.TV am Sonntag, 23. August 2020
AG 31188 Brig - Zürich HB
SBB Historic Zubringerfahrt ans Dampfbahn-Fest in Gletsch. / Quelle: Flickr, Roger Gerber

Links

Text-QuelleDFB
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel