Ab dem 1. September 2021 können wieder Extrafahrten in den historischen BVB-Oldtimern gebucht werden

Aufgrund der Einschränkungen rund um das Coronavirus konnten seit November 2020 keine Extrafahrten in den historischen Oldtimern der Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) mehr durchgeführt werden. Ab dem 1. September 2021 können nun wieder Extrafahrten gebucht werden. Während den Fahrten gilt eine Maskenpflicht.

Ab Mittwoch, 1. September 2021 können wieder Extrafahrten in den beliebten Oldtimer-Fahrzeugen der BVB gebucht werden. Die BVB verfügt über eine attraktive Oldtimer-Flotte. Nebst der bekannten «Dante Schuggi» und dem «Anggebliemli» können mehrere über hundert Jahre alte Fahrzeuge für Extrafahrten gebucht werden. Auch der beliebte «Oldtimer-Bus Nr. 2» der Firma Saurer aus dem Jahr 1933 steht für Extrafahrten zur Verfügung.

«Wir freuen uns, dass die epidemiologische Lage es zulässt, dass wir unter Einhaltung der geltenden Schutzmassnahmen wieder Extrafahrten durchführen und unsere Oldtimer-Fahrzeuge wieder auf dem BVB-Netz unterwegs sein können»

, so BVB-Direktor Bruno Stehrenberger.

In den Fahrzeugen gelten während den Extrafahrten die Corona-Schutzmassnahmen für den öffentlichen Verkehr.


Links

  • Alle weiteren Informationen zu den Extrafahrten finden Sie hier

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleBVB
  • Schlagwörter
  • BVB
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel