Lenzburg: Kollision eines Zuges mit einer offenen Türe eines bahnverladenen Abrollcontainers

Ein Güterzug kollidiert am 18. August 2020, um 03:42 Uhr, bei der Durchfahrt in Lenzburg Richtung Zürich im Gleis 2 mit einer offenen Containertüre eines anderen, im Nachbargleis 1 stehenden Güterzuges.

Die Front der Richtung Zürich fahrenden Lok Re 421 und ein Abrollcontainer des im Bahnhof Lenzburg stehenden Güterzuges wurden beschädigt. Personen sowie die Infrastruktur kamen nicht zu Schaden.

Beteiligte Unternehmen

  • Eisenbahnverkehrsunternehmen: SBB Cargo AG, (SBB-C), Olten
  • Infrastrukturbetreiberin: SBB AG, Infrastruktur (SBB-I), Bern
  • Weitere Unternehmen:
    • ACTS Abroll-Container-Transport-Service AG (ACTS), Bern
    • KEBAG AG, Zuchwil

Beteiligte Fahrzeuge

  • Zug 1, fahrend Richtung Zürich: Re 421 (SBB-C) mit sechs Wagen (VTG Schweiz GmbH, Steinhausen)
  • Zug 2, stehend im Bahnhof Lenzburg: Re 420 (SBB-C) mit zwei Wagen (VTG Schweiz GmbH, Steinhausen)

Links

Text-QuelleSUST
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel