Fahrplan 2022: IC5 verkehrt ab Aarau wieder stündlich zum Flughafen und weiter nach St. Gallen

Grosse Veränderungen sind mit dem Fahrplan 2022 nicht angesagt. Dennoch bringt der neue Fahrplan einige Verbesserungen wie ein neuer Frühzug von Aarau, Lenzburg, nach Zürich sowie das Schliessen von Lücken im Busfahrplan.

Für die Bevölkerung des Kantons Aargau bringt der neue Fahrplan keine grossen Veränderungen, aber dennoch einige Verbesserungen: Im Fernverkehr verkehrt der IC5 Genf – Biel – Aarau – Zürich – St. Gallen – Rorschach wieder lückenlos weiter ab Zürich zum Flughafen und nach St. Gallen. Am frühen Morgen vermittelt ein zusätzlicher Regio Express um 5:54 Uhr ab Aarau, um 6:01 Uhr ab Lenzburg, mit Ankunft um 6:22 Uhr in Zürich, zahlreiche Fernverkehrsanschlüsse im Knoten Zürich.

Auf der Nationalbahn erweitert eine zusätzliche S28 ab Lenzburg um 20:06 Uhr den Halbstundentakt. Aufgrund des Güterverkehrs endet diese S-Bahn an Werktagen in Kölliken. An Sonntagen gilt die Taktverdichtung auf der ganzen Linie bis und ab Zofingen.

Fahrplanvernehmlassung führt zu Ergänzungen

Dank der aktiven Teilnahme der Bevölkerung an der Fahrplanvernehmlassung im vergangenen Frühling können punktuell Taktlücken beim Bus geschlossen oder der öffentliche Verkehr mit einem zusätzlichen Kurs attraktiver gemacht werden. So konnte zum Beispiel das Begehren nach einem früheren Kurs auf der Linie 50.231 Jonen–Bremgarten (mit Anschluss an die Buslinie nach Baden) für das Personal des Kantonsspitals Baden erfüllt werden.

Vor fast einem Jahr wurde – mit dem Fahrplan 2021 – der Vierspur-Ausbau Olten – Aarau in Betrieb genommen. Das neue Angebot der S-Bahnen im Raum Langenthal/Zofingen – Olten – Aarau läuft seither äusserst erfolgreich.


Links

  • Alle Neuerungen zum Fahrplanwechsel sowie weitere Informationen rund um den öffentlichen Verkehr finden Sie im Internet beim Tarifverbund A-Welle unter www.a-welle.ch, im Gebiet des Tarifverbunds Nordwestschweiz unter www.tnw.ch sowie bei den diversen Transportunternehmen und beim Kanton Aargau

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben:

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

Ähnliche Artikel