EAO: Neues Baureihe 57 Multi-Legend Display

Für intuitive Status-Informationen im öffentlichen Verkehr.

EAO, Expert Partner für innovative, intuitive und zuverlässige Human Machine Interfaces (HMIs), setzt mit der innovativen und marktführenden Baureihe 57 immer wieder einen neuen Standard im öffentlichen Verkehr.

Anwendungen im öffentlichen Verkehr setzen neben intuitiven Meldegeräten auch jederzeit rasch auffindbare und deutlich erkennbare Symbole voraus. So muss beispielsweise der Fahrgast aus der Distanz rasch erkennen, ob eine Toilette frei, besetzt oder ausser Betrieb ist, um unnötiges Warten oder lange Toilettensuchen zu vermeiden. In einem Brandfall ist die rasche Erkennbarkeit des Alarm-Piktogramms besonders wichtig. Davon profitieren Fahrgäste auch bei unzähligen anderen Melde-Anwendungen. Das Multi-Legend Display der Baureihe 57 erfüllt sämtliche Anforderungen des öffentlichen Verkehrs hinsichtlich Intuitivität, Flexibilität, Wartungsfreundlichkeit und relevanter Normen.

Vorteile

  • Bis zu 18 kundenspezifische Piktogramme pro Display
  • Hervorragende Sichtbarkeit und weiter Sichtwinkel
  • Umgebungsadaptiver Sensor für Displayhelligkeit
  • Modernes Design mit geringer Einbautiefe
  • Erfüllung relevanter Normen

Mit dem 3 Zoll grossen TFT Display, dem integrierten Sensor für die Helligkeitsadaption der Anzeige und dem weiten Sichtwinkel ist die Anzeige von Grund auf für rasches Auffinden konstruiert. Neben der optimalen Sichtbarkeit bei allen Lichtverhältnissen sorgt der Helligkeitssensor auch für eine optimierte Gerätelebensdauer, indem die Ausleuchtung nie stärker als benötigt ist. Die deutliche Erkennbarkeit der bis zu 18 kundenspezifischen Piktogramme pro Display basiert auf der Vielzahl an kombinierbaren Anzeigefarben und dem hohen Bildkontrast. Anzeigesymbole sind mit einer Auflösung von 432 x 432 Pixel möglich und können auf dem Gerät mithilfe des Multi-Legend Display Programmierkits konfiguriert werden.


Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleEAO
  • Schlagwörter
  • EAO
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben:

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel