Festnahme nach Körperverletzung am Bahnhof Basel SBB

Am Samstag, 28. August 2022, um circa 03:10 Uhr, hat ein 34-jähriger Mann einen 19-jährigen im Bahnhof Basel SBB verletzt. Die Sanität der Rettung Basel-Stadt brachte den Verletzten zur Abklärung ins Spital. Die SBB Transportpolizei konnte den Tatverdächtigen anhalten, die Kantonspolizei Basel-Stadt nahm ihn im Auftrag der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt fest.

Ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft zufolge hatte der mutmassliche Täter den Geschädigten während eines zunächst verbalen Streits beim Gleis 1 gestossen, so dass der 19-jährige auf das Gleisbett stürzte. Der mutmassliche Täter hat eine eritreische Staatsangehörigkeit.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.


Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben:

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel