Spielwarenmesse 2021 Summer Edition: Der Termin steht fest

Auf das Datum haben alle Teilnehmer der Spielwarenbranche sehnsüchtig gewartet: Die nächste Ausgabe der Spielwarenmesse findet vom 20. bis zum 24. Juli 2021 auf dem Nürnberger Messegelände statt. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie musste der Veranstalter, die Spielwarenmesse eG, erstmals den Termin von Januar in den Sommer verschieben. Damit starten die Vorbereitungen für die Spielwarenmesse 2021 Summer Edition.

«Mein Team und ich freuen uns sehr darauf, endlich wieder einen Live-Event auszurichten, nach dem sich der Markt sehnt. Die Signale sind eindeutig»

, sagt Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG, und verrät:

«Das Konzept wird sich natürlich von der Veranstaltung im Winter abheben und auf die Bedürfnisse der Aussteller und Besucher zum veränderten Termin abzielen.»

Bereits mit der neuen Laufzeit von Dienstag bis Samstag kommt die Messe dem Wunsch vieler Händler und Einkäufer entgegen, einen Werktag mehr zu nutzen. Bei der inhaltlichen Ausrichtung unterstützt die Industrie das Vorhaben des Gastgebers, ein sinnreiches Angebot an Informationen und Produktneuheiten vorzustellen. Das Weihnachtsgeschäft spielt ebenso eine Rolle wie der Ausblick auf das kommende Geschäftsjahr. 

Einzelheiten zum Konzept gibt die Spielwarenmesse eG im Laufe der kommenden Monate bekannt. Als zusätzliche Serviceleistung halten die Webseite www.spielwarenmesse.de sowie die Spielwarenmesse App ganzjährig Informationen für die gesamte Spielwarenbranche bereit und werden kontinuierlich erweitert.

Text-QuelleSpielwarenmesse
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel