Die VB automatisieren die Leubringenbahn [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 22. November 2020 veröffentlicht.

Die Verkehrsbetriebe Biel (VB) führen im Rahmen der 12-Jahresrevision mehrere Instandhaltungsarbeiten an der Leubringenbahn aus. Bei dieser Gelegenheit wird die Bahn vollumfänglich automatisiert. Das heisst, dass keine Begleitung von der Bergstation aus mehr erfolgt.

Die Sicherheit der Kundinnen und Kunden ist dadurch nicht tangiert und weiterhin gewährleistet. Die Automatisierung von Standseilbahnen ist ein bewährtes Verfahren und wird schon länger auch in der Schweiz angewandt. Die dafür bestehenden Normen und Gesetze werden von der VB vollumfänglich erfüllt.

Die durch die Automatisierung bedingte Reduktion von Personalbedarf erfolgt sozial verträglich über natürliche Fluktuation. Mit der Automatisierung wird dank direkterem Bahnzugang ein schnellerer Fahrgastwechsel begünstigt.

Die Arbeiten werden im Sommer 2021 ausgeführt und dauern rund 3 Monate. Für diese Zeit wird ein Bahnersatz eingerichtet.


Links

Text-QuelleVB
  • Schlagwörter
  • VB
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel