SEV: BLT-GAV vereinfacht und verbessert

Die Baselland Transport AG (BLT) und die Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV freuen sich, dass es in konstruktiven und partnerschaftlichen Gesprächen gelungen ist, den Gesamtarbeitsvertrag (GAV) zu vereinfachen und gleichzeitig Verbesserungen für die Mitarbeitenden zu erzielen.

Im Frühling 2020 hatte die Geschäftsleitung mit Vertreterinnen und Vertretern des SEV die Überarbeitung des wichtigen Vertragswerks vereinbart. Am 20. November 2020 konnte nun der bereinigte und verbesserte neue Vertrag von Vertreter/innen der BLT und des SEV unterzeichnet werden. Der angepasste GAV tritt am 1. Januar 2021 in Kraft.


Links

Text-QuelleSEV
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel