SBB Brünig WR 426 «Chez Béatrice» in H0m lieferbar

Alpnacher-Modellbahnen hat in Spur H0m das Kleinserienmodell des SBB Brünig WR 426 «Chez Béatrice» ausgeliefert.

Der Wagen wurde in einer Auflage von 40 Stück aus Kunststoff gefertigt und verfügt über eine detaillierte Inneneinrichtung aus Ätz- und Kunststoffteilen. Das Modell kann in den Epochen IV und V eingesetzt werden.

Alpnacher-Modellbahnen schreibt zum Vorbild

Der Bistrowagen WR 426 entstand zum 100-jährigen Jubiläum der Brünigbahn 1988 aus einem 2. Klasse Mitteleinstiegswagen. In den Werkstätten der SBB in Meiringen wurde das Fahrzeug umgebaut. Der Einsatz erfolgte innerhalb der Einheitswagen zwischen Luzern und Interlaken. Der WR 426 wird heute als betriebsfähiger Restaurantwagen in dunkelroter Farbgebung für historische Fahrten auf der Brüniglinie ab und zu eingesetzt. Die Inneneinrichtung blieb bis heute unverändert.


Erhältlich bei

Mit Inhalten vonAlpnacher-Modellbahnen
Sandro Hartmeier
Chefredaktor & Inhaber von Bahnonline.ch.

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel