Duvoisin-Groux Gruppe gehört neu zum BKW Netzwerk

BKW Infra Services baut Präsenz in der Westschweiz aus und tritt in den Fahrleitungsbau ein.

Die Übernahme der Westschweizer Duvoisin-Groux Gruppe stellt für BKW Infra Services in doppelter Hinsicht einen wichtigen Ausbauschritt dar: Einerseits baut sie damit ihre Präsenz in der Romandie in ihren bestehenden Tätigkeitsbereichen im Energie-, Verkehrs- und Telekommunikationsmarkt deutlich aus, andererseits ist sie mit dem Fahrleitungsbau neu im wachsenden Markt für Bahninfrastrukturen tätig.

Zu den Tätigkeitsfeldern der Duvoisin-Groux Gruppe gehören Projektleitung, Bau und Unterhalt für Netzinfrastrukturen in den Bereichen Strom, Fahrleitungen und Telekommunikation ebenso wie für Aussenbeleuchtung sowie Licht- und Signalanlagen. Ausserdem führt das Unternehmen Umweltstudien durch und ist im Bereich neuer Netzwerktechnologien tätig. Die Duvoisin-Groux Gruppe wurde 1947 gegründet und gehört in der Westschweiz zu den führenden Netzbau-Unternehmen. Die Gruppe mit Standorten in Bussigny (VD) und Sion (VS) ist in den letzten Jahren stark gewachsen und zählt 200 Mitarbeitende, die in der ganzen Westschweiz tätig sind. In den letzten Jahren hat das Unternehmen einen Umsatz im tieferen zweistelligen Millionenbereich erwirtschaftet. 

Mit dem Erwerb der Duvoisin-Groux Gruppe verstärkt BKW Infra Services ihre Präsenz in der Westschweiz. Gleichzeitig ergänzt sie ihre bestehenden Tätigkeitsfelder Energie, Wasser, Telekom und Verkehr um den Fahrleitungsbau. Vor dem Hintergrund der zahlreichen geplanten Ausbaumassnahmen in der Schweizer Bahninfrastruktur handelt es sich dabei um einen zukunftsträchtigen Wachstumsmarkt. BKW Infra Services stärkt damit ihre Position als schweizweit tätige, umfassende Dienstleisterin für die Planung, den Bau sowie den Unterhalt für alle Arten von Netzinfrastrukturen. In Deutschland zählt sie mit ihrer Tochterfirma LTB Leitungsbau GmbH ausserdem zu den Top-3-Firmen im Freileitungsbau.

Duvoisin-Groux Gruppe_BKW
Die Duvoisin-Groux Gruppe verfügt auch über eigene Schienenfahrzeuge. / Quelle: BKW

Zum Zuwachs durch die Duvoisin-Groux Gruppe sagt Werner Sturm, CEO von BKW Infra Services:

«Die Duvoisin-Groux Gruppe stellt eine optimale Ergänzung unserer bestehenden Tätigkeiten dar. Wir gehen damit einen weiteren Schritt auf unserem erfolgreichen Wachstumspfad.»

Jean-Pierre Mitard, Geschäftsführer und bisheriger Mehrheitsaktionär der Duvoisin-Groux Gruppe, sagt:

«Mit dem Eintritt in die BKW Gruppe schaffen wir die Grundlage für die nachhaltige und sichere Zukunft unseres Unternehmens.  Dank des Netzwerks können wir weiterwachsen und gleichzeitig in neue Marktgebiete einsteigen.»

Duvoisin-Groux Gruppe
Die Duvoisin-Groux Gruppe beschäftigt 200 Mitarbeitende in der gesamten französischsprachigen Schweiz und wurde 1947 gegründet. Sie besteht aus den vier Gesellschaften Duvoisin-Groux SA, DG E-Services SA, DG Rail SA und DG Rental SA, die in den Bereichen Planung, Projektmanagement, Bau und Wartung von Netzinfrastrukturen tätig sind.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleBKW
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben:

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel