Baustart neues Logistikzentrum und Veloparking am Bahnhof Winterthur

Direkt neben dem Bahnhof Winterthur entstehen bis 2023 ein neues Logistikzentrum und ein gedecktes Veloparking. Zudem bringt eine neue Fuss- und Velowegverbindung eine direkte Anbindung des Veloparkings an den Bahnhof. Die Bauarbeiten starten am 3. August 2020.

Mit dem Angebotsausbau am Bahnhof Winterthur muss die Ver- und Entsorgung des Bahnhofs neu gelöst werden. Der Ausbau der Personenunterführung Nord mit den Geschäften macht eine Anlieferung nötig, welche die Fussgängerzonen nicht mit Lärm und Störungen beeinträchtigt. Zudem werden am Bahnhof Winterthur dringend zusätzliche Veloabstellplätze benötigt.

Daher entsteht auf dem heutigen Esse-Areal bis 2023 ein neues Gebäude für die Logistik des gesamten Bahnhofs Winterthur. Im Obergeschoss des neuen Logistikgebäudes wird es ein gedecktes Veloparking geben und so das Angebot an Veloabstellplätzen am Bahnhof Winterthur weiter ausgebaut. Ein neuer Fuss- und Veloweg ermöglicht zudem eine bessere und sichere Verbindung zwischen der Rudolfstrasse und der Brücke über die Wülflingerstrasse.

Die Vorbereitungsarbeiten und die Schadstoffsanierung starteten Mitte Juli 2020. Bis Ende 2020 werden sämtliche Abbbrucharbeiten sowie die Aushub- und Tiefbauarbeiten abgeschlossen sein. Zudem wird ein Schutzgerüst zu den Bahngleisen hin erstellt. Das Logistikzentrum und das Veloparking auf dem Esse-Areal werden mit der Eröffnung der Personenunterführung Nord Ende 2021 fertiggestellt und in Betrieb genommen.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 12,7 Millionen Franken. Die Stadt Winterthur übernimmt den Anteil für das Veloparking und den Fuss- und Radweg über das Areal von rund 2,5 Millionen Franken.


Links

Text-QuelleSBB CFF FFS
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

In Verbindung bleiben