Grösste Trapeze-Usertagung aller Zeiten

Die 23. Usertagung von Trapeze vom 23. bis 25. September 2013 in Luzern erlebte einen Besucherrekord: Mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Management und Fachkader von rund 70 Verkehrsbetrieben aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erlebten eine auf sie zugeschnittene Tagung. Diese Informations-, Erfahrungs- und Austauschplattform nutzten auch zahlreiche Besucher aus England und Irland, aus Südafrika, Brasilien und Nordamerika. Das Tagungsmotto „Technologie erleben!“ passte perfekt zum Veranstaltungsort Luzern und zum gastgebenden Verkehrsbetrieb Luzern. Die Technologieregion Innerschweiz rüstet ihre Verkehrsbetriebe derzeit mit modernsten Trapeze-Geräten aus, um auch im ländlichen Raum Fahrgastinformation in Echtzeit sicherzustellen.

Trapeze Switzerland
Trapeze-Usertagung 2013 65988_01Die 23. Usertagung von Trapeze vom 23. bis 25. September 2013 in Luzern erlebte einen Besucherrekord: Mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Management und Fachkader von rund 70 Verkehrsbetrieben aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erlebten eine auf sie zugeschnittene Tagung. Diese Informations-, Erfahrungs- und Austauschplattform nutzten auch zahlreiche Besucher aus England und Irland, aus Südafrika, Brasilien und Nordamerika. Das Tagungsmotto „Technologie erleben!“ passte perfekt zum Veranstaltungsort Luzern und zum gastgebenden Verkehrsbetrieb Luzern. Die Technologieregion Innerschweiz rüstet ihre Verkehrsbetriebe derzeit mit modernsten Trapeze-Geräten aus, um auch im ländlichen Raum Fahrgastinformation in Echtzeit sicherzustellen. „Grösste Trapeze-Usertagung aller Zeiten“ weiterlesen

Trapeze entscheidet Grossauftrag aus Frankfurt am Main für sich

Die Trapeze Group hat von der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH (VGF) den Auftrag für die Lieferung und Installation eines neuen topmodernen integrierten Betriebsleitsystems (ITCS) für Bus, Bahn und U-Bahn erhalten. Dieser anspruchsvolle Grossauftrag stärkt die Position von Trapeze im deutsch-sprachigen Heimatmarkt sowie im gesamten europäischen Raum.

Trapeze Switzerland
VGF Strassenbahn Tys S U-Bahn Typ U5 65494_01Die Trapeze Group hat von der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH (VGF) den Auftrag für die Lieferung und Installation eines neuen topmodernen integrierten Betriebsleitsystems (ITCS) für Bus, Bahn und U-Bahn erhalten. Dieser anspruchsvolle Grossauftrag stärkt die Position von Trapeze im deutschsprachigen Heimatmarkt sowie im gesamten europäischen Raum. „Trapeze entscheidet Grossauftrag aus Frankfurt am Main für sich“ weiterlesen

Neue Funkgeräte für die Anzeigetafeln an den BVB-Haltestellen

Die Anzeigetafeln der BVB funktionieren derzeit sehr stabil. Um die Verbindungsqualität zwischen der Leitzentrale und den Anzeigetafeln weiter zu erhöhen, beginnen die Basler Verkehrs-Betriebe BVB ab 3. Juni 2013 damit, die Anzeigetafeln mit Funkgeräten der jüngsten Generation auszurüsten. Dies ist eine der zentralen Massnahmen, um die Qualität der Fahrgastinformation auf das angestrebte Niveau anzuheben.

erstellt am 03. Juni 2013 @ 06:44 Uhr
Basler Verkehrs–Betriebe
Die Anzeigetafeln der BVB funktionieren derzeit sehr stabil. Um die Verbindungsqualität zwischen der Leitzentrale und den Anzeigetafeln weiter zu erhöhen, beginnen die Basler Verkehrs-Betriebe BVB ab 3. Juni 2013 damit, die Anzeigetafeln mit Funkgeräten der jüngsten Generation auszurüsten. Dies ist eine der zentralen Massnahmen, um die Qualität der Fahrgastinformation auf das angestrebte Niveau anzuheben. „Neue Funkgeräte für die Anzeigetafeln an den BVB-Haltestellen“ weiterlesen

Trapeze gewinnt Auftrag im deutschen Regensburg

Die Trapeze Group hat aus der süddeutschen Stadt Regensburg den Auftrag für die Lieferung und Installation eines topmodernen integrierten Betriebsleitsystems (ITCS) erhalten. Zusätzlich bestellten die Regensburger Verkehrsbetriebe GmbH (RVB) innovative Kombigeräte aus Bordcomputer und Fahrscheindrucker von Trapeze-Elgeba. Dieser anspruchsvolle Auftrag stärkt die Position von Trapeze im deutschsprachigen Heimatmarkt sowie im gesamten europäischen Raum.

Trapeze Switzerland
Die Trapeze Group hat aus der süddeutschen Stadt Regensburg den Auftrag für die Lieferung und Installation eines topmodernen integrierten Betriebsleitsystems (ITCS) erhalten. Zusätzlich bestellten die Regensburger Verkehrsbetriebe GmbH (RVB) innovative Kombigeräte aus Bordcomputer und Fahrscheindrucker von Trapeze-Elgeba. Dieser anspruchsvolle Auftrag stärkt die Position von Trapeze im deutschsprachigen Heimatmarkt sowie im gesamten europäischen Raum. „Trapeze gewinnt Auftrag im deutschen Regensburg“ weiterlesen

Trapeze übernimmt Funkwerk York Ltd

Die Trapeze Group hat per Freitag, 31. Mai 2013, die Funkwerk Information Technologies York Ltd. mit Sitz im nordenglischen York übernommen. Dieser Hersteller von Software-Lösungen für den Schienenverkehr ist eine Tochtergesellschaft der Funkwerk Technologies GmbH, Kölleda, Deutschland. Mit dieser Übernahme stärkt Trapeze ihr breites Produktportfolio mit einer äusserst leistungsfähigen Software-Lösung für Planung, Betriebssteuerung und Simulation im Schienenverkehr. Das neu erworbene Unternehmen verbleibt am bisherigen Standort York als Teil der Trapeze Group Europe A/S, Aarhus, Dänemark. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Trapeze Switzerland
Die Trapeze Group hat per Freitag, 31. Mai 2013, die Funkwerk Information Technologies York Ltd. mit Sitz im nordenglischen York übernommen. Dieser Hersteller von Software-Lösungen für den Schienenverkehr ist eine Tochtergesellschaft der Funkwerk Technologies GmbH, Kölleda, Deutschland. Mit dieser Übernahme stärkt Trapeze ihr breites Produktportfolio mit einer äusserst leistungsfähigen Software-Lösung für Planung, Betriebssteuerung und Simulation im Schienenverkehr. Das neu erworbene Unternehmen verbleibt am bisherigen Standort York als Teil der Trapeze Group Europe A/S, Aarhus, Dänemark. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. „Trapeze übernimmt Funkwerk York Ltd“ weiterlesen

UITP-Weltkongress: Grosses Interesse an Trapeze-Neuheiten

Für Trapeze verliefen der UITP Weltkongress und die begleitende Fachausstellung Mobility & City Transport in Genf sehr erfolgreich. Die Kongressteilnehmer und Besucher zeigten grosses Interesse an den präsentierten Trapeze-Neuheiten wie dem revolutionären Ticketing-System ComfoAccess® und dem umweltfreundlichen Fahrkartenautomaten ticomat.zero mit Solarmodul. Daneben zeigte das Unternehmen zukunftsweisende Komplettlösungen für den öffentlichen und privaten Bus- und Bahnverkehr auf den Gebieten Planungssysteme, Betriebsleittechnik, Fahrzeugausrüstung, Fahrgastinformation und Ticketing. Gut besucht waren auch die beiden Trapeze-Fachreferate „Cloud Computing: From custom-tailored to off the shelf“ und “Eco-Driving: The easiest way to save fuel”.

Trapeze Switzerland
UITP-Weltkongress Genf TrapezeFür Trapeze verliefen der UITP Weltkongress und die begleitende Fachausstellung Mobility & City Transport in Genf sehr erfolgreich. Die Kongressteilnehmer und Besucher zeigten grosses Interesse an den präsentierten Trapeze-Neuheiten wie dem revolutionären Ticketing-System ComfoAccess® und dem umweltfreundlichen Fahrkartenautomaten ticomat.zero mit Solarmodul. Daneben zeigte das Unternehmen zukunftsweisende Komplettlösungen für den öffentlichen und privaten Bus- und Bahnverkehr auf den Gebieten Planungssysteme, Betriebsleittechnik, Fahrzeugausrüstung, Fahrgastinformation und Ticketing. Gut besucht waren auch die beiden Trapeze-Fachreferate „Cloud Computing: From custom-tailored to off the shelf“ und “Eco-Driving: The easiest way to save fuel”. „UITP-Weltkongress: Grosses Interesse an Trapeze-Neuheiten“ weiterlesen

Neuheit ComfoAccess® an der UITP: Trapeze präsentiert neustes Ticketing-System

Wer heute in der Schweiz ein nationales Generalabonnement für den öffentlichen Verkehr kauft, geniesst landesweit uneingeschränkten Zugang zu Bahn, Bus, Strassenbahn und Schiff. Doch dieser Komfort hat einen hohen Preis. Unter dem Namen ComfoAccess® zeigt Trapeze am UITP-Weltkongress, 26. bis 30. Mai 2013, Genf, Schweiz, ein neues, revolutionäres Zugangssystem für den Öffentlichen Personenverkehr, welches entscheidende Vorteile für Fahrgäste wie Verkehrsbetriebe bringt.

Trapeze Switzerland
ComfoAccess Trapeze Ticketing-System 59911_01Wer heute in der Schweiz ein nationales Generalabonnement für den öffentlichen Verkehr kauft, geniesst landesweit uneingeschränkten Zugang zu Bahn, Bus, Strassenbahn und Schiff. Doch dieser Komfort hat einen hohen Preis. Unter dem Namen ComfoAccess® zeigt Trapeze am UITP-Weltkongress, 26. bis 30. Mai 2013, Genf, Schweiz, ein neues, revolutionäres Zugangssystem für den Öffentlichen Personenverkehr, welches entscheidende Vorteile für Fahrgäste wie Verkehrsbetriebe bringt. „Neuheit ComfoAccess® an der UITP: Trapeze präsentiert neustes Ticketing-System“ weiterlesen

Trapeze übernahm Mobilitätssegment der Telenet AG Rhein-Main

Die Trapeze Group hat Teile der deutschen Firma Telenet AG Rhein-Main, mit Sitz in Darmstadt, übernommen. Telenet erarbeitete in den vergangenen Jahren innovative Software-Lösungen für Datennetzbetreiber, Personentransportunternehmen sowie für die öffentliche Hand. Trapeze integrierte nun die Aktivitäten für den Personentransport in ihr breites Portfolio und ergänzt damit ihre bereits verfügbaren Lösungen für den Bedarfsverkehr. Der neu erworbene Unternehmensteil verbleibt am bisherigen Standort Darmstadt als Teil der Trapeze Germany GmbH, Berlin. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Trapeze Switzerland
Die Trapeze Group hat Teile der deutschen Firma Telenet AG Rhein-Main, mit Sitz in Darmstadt, übernommen. Telenet erarbeitete in den vergangenen Jahren innovative Software-Lösungen für Datennetzbetreiber, Personentransportunternehmen sowie für die öffentliche Hand. Trapeze integrierte nun die Aktivitäten für den Personentransport in ihr breites Portfolio und ergänzt damit ihre bereits verfügbaren Lösungen für den Bedarfsverkehr. Der neu erworbene Unternehmensteil verbleibt am bisherigen Standort Darmstadt als Teil der Trapeze Germany GmbH, Berlin. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. „Trapeze übernahm Mobilitätssegment der Telenet AG Rhein-Main“ weiterlesen

René Rothe verstärkt Trapeze Germany

Der Diplomingenieur René Rothe verstärkt ab Mitte Mai 2013 Trapeze Germany. Er verfügt über jahrelange Branchenerfahrung im öffentlichen Personenverkehr und wird Mitglied der Geschäftsleitung von Trapeze Germany. In dieser Funktion zeichnet er verantwortlich für das gesamte Vertriebsgeschäft von Betriebsleittechnik, Fahrgastinformation und Fahrgeldmanagement in Deutschland.

Trapeze Switzerland
Rene Rothe Trapeze Germany 59495_01Der Diplomingenieur René Rothe verstärkt ab Mitte Mai 2013 Trapeze Germany. Er verfügt über jahrelange Branchenerfahrung im öffentlichen Personenverkehr und wird Mitglied der Geschäftsleitung von Trapeze Germany. In dieser Funktion zeichnet er verantwortlich für das gesamte Vertriebsgeschäft von Betriebsleittechnik, Fahrgastinformation und Fahrgeldmanagement in Deutschland. „René Rothe verstärkt Trapeze Germany“ weiterlesen

Trapeze zeigt am UITP Weltkongress visionäre Lösungen

Trapeze entwickelt innovative und qualitativ hochstehende Lösungen und Produkte, um das Verkehrsangebot sowie die Betriebsführung von Verkehrsbetrieben und -verbünden zu optimieren. Am UITP Weltkongress und der Ausstellung Mobility & City Transport, vom 26. bis 30. Mai 2013 in Genf, präsentiert das Unternehmen eine zukunftsweisende Ticketing-Lösung für den gesamten öffentlichen Personenverkehr. Daneben zeigt Trapeze am Stand 2D430, Halle 2, neueste Planungssysteme, Betriebsleittechnik, Fahrzeugausrüstungen, Fahrgastinformation und Fahrgeldmanagement für Bus und Bahn. In den Expo Foren präsentiert das Unternehmen weitere Neuheiten zu „Eco-Driving: The easiest way to save fuel“, sowie zu „Cloud Computing: From custom-tailored to off-the-shelve“.

Trapeze Switzerland
Trapeze Cloudcomputing 58785_01Trapeze entwickelt innovative und qualitativ hochstehende Lösungen und Produkte, um das Verkehrsangebot sowie die Betriebsführung von Verkehrsbetrieben und -verbünden zu optimieren. Am UITP Weltkongress und der Ausstellung Mobility & City Transport, vom 26. bis 30. Mai 2013 in Genf, präsentiert das Unternehmen eine zukunftsweisende Ticketing-Lösung für den gesamten öffentlichen Personenverkehr. Daneben zeigt Trapeze am Stand 2D430, Halle 2, neueste Planungssysteme, Betriebsleittechnik, Fahrzeugausrüstungen, Fahrgastinformation und Fahrgeldmanagement für Bus und Bahn. In den Expo Foren präsentiert das Unternehmen weitere Neuheiten zu „Eco-Driving: The easiest way to save fuel“, sowie zu „Cloud Computing: From custom-tailored to off-the-shelve“. „Trapeze zeigt am UITP Weltkongress visionäre Lösungen“ weiterlesen