Neuer H0-Sound-Decoder MX645

Diese neue ZIMO-Familie von Sound-Decodern wird zur Nachfolge der PluX- und bedrahteten Typen der Familien MX642 und MX643 eingesetzt. Folgende Typen werden angeboten:

erstellt am 14. Dezember 2010 @ 17:59 Uhr
ZIMO
ZIMO H0 Sound Decoder MX645P22 28497_01Diese neue ZIMO-Familie von Sound-Decodern wird zur Nachfolge der PluX- und bedrahteten Typen der Familien MX642 und MX643 eingesetzt. Folgende Typen werden angeboten: „Neuer H0-Sound-Decoder MX645“ weiterlesen

ZIMO: Rückblick auf das Jahr 2010 und Ausblick auf das Jahr 2011

Das Jahr 2010 hat für ZIMO einen großen Umbruch gebracht. Der Einstieg in die Belieferung namhafter Modellbahn-Hersteller stellt einen Meilenstein der Firmengeschichte dar und ist ein wesentlicher Beitrag zur Zukunftssicherung: da ein immer größerer Teil der fabriks-neuen Fahrzeuge mit integrierten Decodern ausgeliefert wird, werden nur solche Elektronik-Hersteller längerfristig im Markt bleiben können, die einen wesentlichen Anteil am „OEM-Geschäft“ haben werden; ZIMO ist jetzt an führender Stelle dabei und baut diesen Bereich weiter aus.

ZIMO
Das Jahr 2010 hat für ZIMO einen großen Umbruch gebracht. Der Einstieg in die Belieferung namhafter Modellbahn-Hersteller stellt einen Meilenstein der Firmengeschichte dar und ist ein wesentlicher Beitrag zur Zukunftssicherung: da ein immer größerer Teil der fabriks-neuen Fahrzeuge mit integrierten Decodern ausgeliefert wird, werden nur solche Elektronik-Hersteller längerfristig im Markt bleiben können, die einen wesentlichen Anteil am „OEM-Geschäft“ haben werden; ZIMO ist jetzt an führender Stelle dabei und baut diesen Bereich weiter aus. „ZIMO: Rückblick auf das Jahr 2010 und Ausblick auf das Jahr 2011“ weiterlesen

Neuer ZIMO-Miniatur-Sound-Decoder MX646

Mit den neuen Typ wird eine wichtige Lücke im ZIMO Lieferprogramm geschlossen, nämlich im Bereich der „Micro-Sound-Decoder“. Bei ZIMO heißen die entsprechenden Typen allerdings „Miniatur-Sound-Decoder“, um eine konsistente Linie der Bezeichnungen innerhalb der ZIMO Palette einzuhalten.

ZIMO
ZIMO-Miniatur-Sound-Decoder MX646 27802_01Mit den neuen Typ wird eine wichtige Lücke im ZIMO Lieferprogramm geschlossen, nämlich im Bereich der „Micro-Sound-Decoder“. Bei ZIMO heißen die entsprechenden Typen allerdings „Miniatur-Sound-Decoder“, um eine konsistente Linie der Bezeichnungen innerhalb der ZIMO Palette einzuhalten. „Neuer ZIMO-Miniatur-Sound-Decoder MX646“ weiterlesen

MX647: Der ZIMO-Sound Decoder mit kleinen Abmessungen

ZIMO bietet diese neue Familie für Einsatzfälle an, wo die Abmessungen der bewährten Sound-Decoder-Familien MX642 und MX643 (jeweils 30 x 15 x 5 mm) zu groß sind. Ansonsten ist die Funktionsweise praktisch identisch; nur die direkte Energiespeicher-Anschaltung für externe Kondensatoren fällt aus Platzgründen weg.

erstellt am 16. September 2010 @ 18:02 Uhr
ZIMO
ZIMO MX647 25305_01ZIMO bietet diese neue Familie für Einsatzfälle an, wo die Abmessungen der bewährten Sound-Decoder-Familien MX642 und MX643 (jeweils 30 x 15 x 5 mm) zu groß sind. Ansonsten ist die Funktionsweise praktisch identisch; nur die direkte Energiespeicher-Anschaltung für externe Kondensatoren fällt aus Platzgründen weg. „MX647: Der ZIMO-Sound Decoder mit kleinen Abmessungen“ weiterlesen

ZIMO: Das neue Digitalsystem, bewährte und neue Decoder-Typen und Sound-Projekte Heinz Däppen

ZIMO Neuheiten 2010.

erstellt am 18. Januar 2010 @ 22:54 Uhr
ZIMO / Heinz Däppen
ZIMO MX 32 17581_01ZIMO Neuheiten 2010: „ZIMO: Das neue Digitalsystem, bewährte und neue Decoder-Typen und Sound-Projekte Heinz Däppen“ weiterlesen

Die neue ZIMO Produktionsanlage geht in Betrieb

In der letzten Mai-Woche wurden die neue Bestückungsmaschine und der neue Schablonendrucker zunächst in den Schulungsbetrieb genommen; Anfang Juni beginnt die eigentliche Produktion. Als erstes Produkt wird eine Serie des Sound Decoders MX640 (500 Stück) gefertigt; danach wahrscheinlich Großbahn Sound Decoder MX690.

ZIMO Newsletter
Die neue ZIMO Produktionsanlage geht in Betrieb. / Foto: ZIMOIn der letzten Mai-Woche wurden die neue Bestückungsmaschine und der neue Schablonendrucker zunächst in den Schulungsbetrieb genommen; Anfang Juni 09 beginnt die eigentliche Produktion. Als erstes Produkt wird eine Serie des Sound Decoders MX640 (500 Stück) gefertigt; danach wahrscheinlich Großbahn Sound Decoder MX690. „Die neue ZIMO Produktionsanlage geht in Betrieb“ weiterlesen

ZIMO und die Krise ? Eigentlich keine Krise . . .

Aus dem „Zahlenwerk“ (den Bilanzen) der vergangenen Jahre ist keine Krise ablesbar: durchwegs positive Betriebsergebnisse (nicht gerade reich-machend, aber immerhin), Jahr für Jahr ein leicht, aber doch deutlich steigender Umsatz; auch das erste Quartal 2009 ist wiederum stärker als jenes im Jahr davor (und damit automatisch das „beste Winterquartal aller Zeiten“). Die positive Entwicklung der letzen Jahre ist vor allem der steigender Beliebtheit des ZIMO-Sound Decoder zu verdanken, sowie einigen größeren Projekten zusammen mit STP oder ESTWGJ.

ZIMO Newsletter
Aus dem „Zahlenwerk“ (den Bilanzen) der vergangenen Jahre ist keine Krise ablesbar: durchwegs positive Betriebsergebnisse (nicht gerade reich-machend, aber immerhin), Jahr für Jahr ein leicht, aber doch deutlich steigender Umsatz; auch das erste Quartal 2009 ist wiederum stärker als jenes im Jahr davor (und damit automatisch das „beste Winterquartal aller Zeiten“). Die positive Entwicklung der letzen Jahre ist vor allem der steigender Beliebtheit des ZIMO-Sound Decoder zu verdanken, sowie einigen größeren Projekten zusammen mit STP oder ESTWGJ. „ZIMO und die Krise ? Eigentlich keine Krise . . .“ weiterlesen

ZIMO nicht auf der Spielwarenmesse 2009 – aber doch in Nürnberg!

Im Vorjahr (2008) hat ZIMO zum 25. Mal in Folge an der Spielwarenmesse in Nürnberg teilgenommen. Diese Veranstaltung ist allerdings für Aussteller auch oft mit diversen „Überraschungen“ bezüglich Standzuteilung, Zufahrts-Restriktionen beim Aufbau, u.a. verbunden. Wir haben dies bisher in Kauf genommen, wir waren und sind jedoch nicht bereit, neben der Jahr für Jahr vorgenommenen kräftigen Erhöhung der Standgebühren auch noch den Forderungen der Messeleitung nach immer früheren Zahlungsterminen Folge zu leisten; zuletzt erhielten wir die Rechnung bereits mehr als 5 Monate vor der Veranstaltung. Die Zahlung der Standgebühren seitens ZIMO erfolgte auch dieses Mal wie in jedem Jahr kurz vor dem 20. Dezember; sechs Wochen im Voraus muss wohl reichen … Unsere Anmeldung wurde jedoch seitens der Spielwarenmesse wegen verspäteter Zahlung nicht akzeptiert. Somit vergrößert ZIMO die Schar jener Nicht-mehr-Aussteller, die der Messe bereits früher den Rücken gekehrt haben. Dies haben wir ohnedies zusammen mit einigen anderen Noch-Ausstellern seit Jahren in Betracht gezogen.

erstellt am 21. Januar 2009

Im Vorjahr (2008) hat ZIMO zum 25. Mal in Folge an der Spielwarenmesse in Nürnberg teilgenommen. Diese Veranstaltung ist allerdings für Aussteller auch oft mit diversen „Überraschungen“ bezüglich Standzuteilung, Zufahrts-Restriktionen beim Aufbau, u.a. verbunden. Wir haben dies bisher in Kauf genommen, wir waren und sind jedoch nicht bereit, neben der Jahr für Jahr vorgenommenen kräftigen Erhöhung der Standgebühren auch noch den Forderungen der Messeleitung nach immer früheren Zahlungsterminen Folge zu leisten; zuletzt erhielten wir die Rechnung bereits mehr als 5 Monate vor der Veranstaltung. Die Zahlung der Standgebühren seitens ZIMO erfolgte auch dieses Mal wie in jedem Jahr kurz vor dem 20. Dezember; sechs Wochen im Voraus muss wohl reichen … Unsere Anmeldung wurde jedoch seitens der Spielwarenmesse wegen verspäteter Zahlung nicht akzeptiert. Somit vergrößert ZIMO die Schar jener Nicht-mehr-Aussteller, die der Messe bereits früher den Rücken gekehrt haben. Dies haben wir ohnedies zusammen mit einigen anderen Noch-Ausstellern seit Jahren in Betracht gezogen. „ZIMO nicht auf der Spielwarenmesse 2009 – aber doch in Nürnberg!“ weiterlesen