MOB und MBC haben Beschaffung neuer Meterspurlokomotiven ausgeschrieben

Die Transports de la région Morges – Bière – Cossonay SA (MBC) hat zusammen mit der Compagnie du chemin de fer Montreux Oberland Bernois (MOB) auf Simap.ch die Beschaffung von elektrischen Meterspurlokomotiven ausgeschrieben.

Die Ausschreibung umfasst insgesamt 10 Meterspurlokomotiven, aufgeteilt in vier Lose und mit einer Begrenzung der Achslast auf maximal 16 Tonnen, welche sich technisch wie folgt unterscheiden:

  • Los 1 (MBC): 15 kV / 16,7 Hz Wechselstromfahrzeuge, Anhängelast bis 680 t bei 35 ‰ Steigung, bei jeder Witterung
  • Los 2 (MBC): 15 kV / 16,7 Hz Wechselstromfahrzeuge mit Dieselaggregat (Last-Mile), Anhängelast bis 680 t bei 35 ‰ Steigung, bei jeder Witterung
  • Los 3 (MOB): 900 V Gleichspannungsfahrzeuge, mit der Möglichkeit einer späteren Umstellung auf 1500 V, Anhängelast bis 165 t bei 73 ‰ Steigung, bei jeder Witterung
  • Los 4 (MOB): 900 V Gleichspannungsfahrzeuge mit Dieselaggregat (Last-Mile), mit der Möglichkeit einer späteren Umstellung auf 1500 V, Anhängelast bis 165 t bei 73 ‰ Steigung, bei jeder Witterung

Die Bestelloptionen müssen ab Vergabeentscheid über einen Zeitraum von 10 Jahren verfügbar sein.

Zusätzlich zum Basisangebot ist eine Variante zur Erhöhung der Anhängelast gewünscht.

Das erste Los der Lokomotiven muss bis zum Sommer 2025 betriebsbereit sein.

Es ist davon auszugehen, dass die beiden Bahnen mit dieser Beschaffung die derzeit noch fünf im Einsatz stehenden Lokomotiven der Serie Ge 4/4 III ersetzten möchten.


Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Mit Inhalten vonSimap.ch
Sandro Hartmeier
Chefredaktor & Inhaber von Bahnonline.ch.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel