Hupac: Netzwerk Pordenone -Anbindung des Nordostens Italiens an das europäische intermodale Netzwerk

Pordenone im Nordosten Italiens ist ein wachsender Knotenpunkt im Hupac Netzwerk, gelegen im Zentrum einer dynamischen Industrieregion mit einem bedeutenden Volumen an internationalen Warenströmen. Der Terminalbetrieb erfolgt durch die Hupac SpA, gemäss den hohen Standards der Hupac Gruppe.

In den letzten Wochen führte Hupac zwei neue Shuttles ein:

Novara – Pordenone

  • Re-Launch des Shuttles zwischen Pordenone und Novara mit seinen mehrfachen Gateway-Verbindungen nach Benelux / Deutschland / Skandinavien / Frankreich und Italien
  • Seit 25. Mai 2021 mit 3 Hin- und Rückfahrten pro Woche

Rotterdam C.RO – Pordenone

  • Neuer Shuttlezug zwischen Pordenone und Rotterdam C.RO mit regelmässigen Fährverbindungen nach London Purfleet und Killingholme durch Cobelfret Ferries
  • Seit 1. Juni 2021 mit 3 Hin- und Rückfahrten pro Woche

Links

Text-QuelleHupac
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.