SBB Ae 6/6 Prototypenmaschine 11401 «Ticino» in H0 von Piko [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 15. Juli 2021 veröffentlicht.

Nun ist sie da, die langersehnte SBB Ae 6/6 11401 «Ticino» von Piko. Alle drei Versionen werden derzeit an den Fachhandel ausgeliefert. Damit Sie nicht länger warten müssen, hat der Importeur Arwico einen kleinen Film über das Modell zusammengestellt.

Das Modell gibt die Prototyplokomotive 11401 «Ticino», im Betriebszustand nach der Hauptrevision von 1978, wieder. Wie beim Original unterscheidet sich die Prototypmaschine gegenüber der Serien-Kantonslok durch folgende Details: Prototypdrehgestell wie sie 1978 umgebaut worden sind. Andere Dachausrüstung, gerade Eckfenster und Frontbordüre, Lokpfeife über den Führerständen, langes Herstellerschild, Unterschiede bei der Bodengruppe, ursprüngliche Lampen.

Im Video [oben] sind die wichtigsten Unterschiede der Prototyplokomotiven, welche im Modell umgesetzt wurden, zu sehen. Dazu Detailaufnahmen welche diverse Funktionen zeigen.

Das Modell verfügt über nachfolgende Eigenschaften:

  • schwerer Metalldruckgussrahmen mit fein detailliertem Gehäuse
  • feinste Lackierung und Bedruckung, erhabene Lokbeschriftung
  • filigrane Metall-Pantographen
  • fünfpoliger, kugelgelagerter Motor mit zwei Schwungmassen
  • LED-Lichtwechsel fahrtrichtungsabhängig weiss/rot, wie die Führerstandsinnenbeleuchtung mit einem PluX22-Decoder digital schaltbar
  • detailverliebte Maschinenraumnachbildung, mit schaltbarer Maschinenraumbeleuchtung, sowie Führerpultbeleuchtung
  • Digitalschnittstelle PluX22 nach NEM 658, für Nachrüstung mit Sound und grösstmöglichem Lautsprecher vorbereitet
  • Bremsschläuche zum Nachrüsten
Expert Ae 6/6
SBB Ae 6/6 Prototypenmaschine/Kantonslok 11401 «Ticino», grün Formneuheit
– Artikel-Nummer(n): 97200 DC, 97202 DC Sound, 97203 AC Sound
– Epoche: IV
– Nur in der Schweiz erhältlich

Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

1 Kommentar

  1. Anstelle des Schweizer-Kreuzes hat Piko kurzerhand das Schwyzer-Kreuz auf der Stirnfront plaziert – für die 11403 vielleicht noch akzeptabel (…), aber für die 11401 (und alle andern!) doch ein ebenso krasser wie prominenter Schnitzer, der unbedingt für die kommenden Varianten korrigiert werden muss (die Proportionen des Schweizer-Kreuzes sind genau definiert….)

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel