Uster: Beinahe-Kollision zwischen Auto und Zug auf Bahnübergang

Am Mittwochmittag, 30. Juni 2021 blieb eine unbekannte Person mit ihrem Personenwagen im Gleisbereich des Bahnübergangs Werrikon in Uster stecken. Zu einer Kollision mit dem ausfahrenden Zug ist es glücklicherweise nicht gekommen.

Uster Beinahe-Kollision zwischen Auto und Zug auf Bahnübergang_Stapo uster_30 6 21
Am 30. Juni 2021 ereignete sich beim Bahnübergang Werrikon, in der Zürcherstrasse in Uster, beinahe eine Kollision zwischen eine Auto und einem Zug. / Quelle: Stapo Uster

Am Mittwoch, um ca. 12:30 Uhr, wird eine unbekannte Person mit einem dunklen Personenwagen auf der Zürichstrasse in Uster zwischen den sich senkenden Schranken im Gleisbereich des Bahnübergangs Werrikon eingeschlossen. Kurz darauf fuhr eine S-Bahn aus dem Bahnhof Uster in Richtung Zürich. 

Da es der Person noch gelang, ihren Personenwagen parallel zu den Gleisen neben die Schranken abzustellen, konnte die S-Bahn ungehindert passieren.

Wieso die bislang unbekannte Person in diese Situation geriet, bildet Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Personen, die Hinweise zum Vorfall machen können, werden gebeten, unter Telefon 044 944 76 66 Kontakt mit der Stadtpolizei Uster aufzunehmen.

Fehlender Holmen an Bahnübergang in Nänikon
Am 12. Juli, ab ca. 16 Uhr, kam es beim Bahnübergang Böschstrasse in Nänikon zu einer Störung, die sich auch auf den Bahnbetrieb auswirkte.

Beim Bahnübergang zwischen Nänikon-Greifensee und Uster trat eine Störung auf, da bei der Barriere einer von zwei Holmen fehlte. Die Gründe dafür sind nicht bekannt, es ist jedoch von einem Vorfall mit einem Strassenfahrzeug auszugehen. Die Störung konnte laut SBB bis 17:30 Uhr behoben werden.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleStapo Uster
Mit Inhalten vonSandro Hartmeier
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel