VBZ: Mitwirkung der Bevölkerung bringt Neuerungen bei Pikmi

Im Frühling 2021 konnten die Bevölkerung und die Nutzenden in einem Online-Mitwirkungsverfahren Rückmeldungen zum On-Demand-Pilotprojekt Pikmi in Zürich Altstetten und Albisrieden geben. Der Input aus dem Mitwirkungsverfahren fliesst in den Schlussbericht des bis April 2022 laufenden Testbetriebs ein. Einige der eingebrachten Anregungen werden jedoch bereits im laufenden Pilotbetrieb umgesetzt. So wird die Buslinie 35 in Altstetten vom 1. Oktober bis zum 12. Dezember 2021 abends temporär durch Pikmi ersetzt. Ausserdem fährt Pikmi seit Anfang Juni bis 1 Uhr; die Betriebszeiten wurden jenen des regulären ÖV angeglichen. Ab Herbst 2021 ergänzen zudem zwei Elektrofahrzeuge von Partner Mobility die Pikmi-Flotte.

Mit dem auf zwei Monate befristeten Testersatz der Linie 35 durch Pikmi soll ermittelt werden, ob ein On-Demand-Angebot wie Pikmi eine Quartierbuslinie abends, wenn wenige Fahr­gäste unterwegs sind, ersetzen und die gleiche oder gar eine bessere Qualität bieten kann. Vom 1. Oktober bis zum 12. Dezember 2021 wird die Linie 35 täglich ab 20:30 Uhr durch Pikmi ersetzt. Tagsüber sowie nach dem Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2021 fährt die Buslinie 35 wie gewohnt.

Elektrofahrzeuge und Integration in das ÖV-System

Ab dem 1. Oktober werden zwei Elektrofahrzeuge die Pikmi-Flotte ergänzen. Dies wurde in der Mitwirkung angeregt. Die beiden Mercedes-Benz eVito können, wie alle Pikmi-Fahrzeuge, aus­serhalb der Betriebszeiten von Mobility-Kundinnen und -Kunden gemietet werden. Um die Schnittstellen zum bestehenden ÖV-Angebot zu verbessern, wurde Pikmi in die Zürimobil-App integriert. Zusätzlich können in der Pikmi-App testweise intermodale Verbindungen abgefragt werden. Das heisst, es können Reisen mit einem Ziel ausserhalb des Pikmi-Betriebs­gebiets geplant werden, mit Umstieg auf Bahn, Tram und Bus in die gesamte Schweiz.

Die detaillierten Befunde aus der Auswertung des Mitwirkungsverfahrens finden Sie auf www.vbz-mitreden.ch/pikmi unter «Informationen». Über die Details des befristeten Testersatzes der Linie 35 informieren die VBZ vor dem Start im Herbst 2021.


Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleVBZ
  • Schlagwörter
  • VBZ
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel