Seilbahn-Mechatroniker/in und Seilbahner/in: Berufe mit Zukunft

33 junge Seilbahn-Mechatroniker/-innen sowie 7 Seilbahner/innen aus der ganzen Schweiz haben ihre berufliche Grundbildung mit der Diplomfeier auf der Kleinen Scheidegg abgeschlossen. Regierungsrätin Christine Häsler, der CEO der Jungfraubahnen Urs Kessler sowie der Direktor von Seilbahnen Schweiz Berno Stoffel gratulierten den jungen Berufsleuten. 

Am 2. September 2021 haben die neuen Seilbahn-Berufsleute auf der Kleinen Scheidegg den Abschluss ihrer Ausbildung gefeiert. Nach einer Fahrt mit der neuen 3 S-Bahn ab Grindelwald Terminal zum Eigergletscher erfolgte die Diplomübergabe im Beisein die Diplomanden sowie die mitgereisten Familienmitglieder, Lehrmeister, Fachlehrer und geladenen Gäste. Frau Regierungsrätin Christine Häsler, der CEO der Jungfraubahnen Urs Kessler sowie der Direktor von Seilbahnen Schweiz Berno Stoffel haben den Absolvent/innen persönlich gratuliert und die Wichtigkeit der Nachwuchsförderung in den Berggebieten betont.  

Seilbahnlehre mit spannenden Zukunftsperspektiven 

32 Lernende, zwei Frauen und 30 Männer haben die vierjährige Lehre zum/zur Seilbahn- Mechatroniker/-in mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) abgeschlossen. Seilbahn- Mechatroniker/-innen werden während ihrer Ausbildung für ein breites Einsatzgebiet vorbereitet: Sie überwachen den Bahnbetrieb, kontrollieren Seile, Rollen und Antriebe, revidieren Anlagenteile und nehmen Reparaturen an mechanischen und elektrischen Komponenten vor. 

Zudem durften 7 Seilbahner/innen ihr Eidgenössisches Berufsattest in Empfang nehmen. Seilbahner/ innen sind in erster Linie für den Transport der Gäste und deren Betreuung zuständig. Sie helfen unterstützend mit bei Revisionsarbeiten und sind an der Kasse tätig. 

Den Seilbahn-Mechatroniker/-innen bieten sich interessante Perspektiven, beispielsweise mit der Berufsprüfung Seilbahnfachmann/-frau. Dieser Abschluss befähigt sie, später die technische Leitung eines Seilbahnbetriebs zu übernehmen. 

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleSBS
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel