Seon: Kollision zwischen Lieferwagen und Seetalbahn

Am Freitagmorgen, 04. September 2020 ereignete sich in Seon eine Kollision zwischen einem Lieferwagen und dem SBB RABe 520 004 «Mosen». Personen wurden keine verletzt. Der Sachschaden beträgt zirka 40’000 Franken.

Ein 34-jähriger Lieferwagenfahrer kollidierte um 08:45 Uhr mit einem Zug (S9) der SBB-Linie Luzern – Lenzburg. Auf der Seetalstrasse in Seon wollte der Lieferwagenfahrer innerhalb einer Baustelle über den Bahnübergang in die Talstrasse abbiegen. Dabei dürfte er die Warnlichtanlage missachtet haben. In der Folge stiessen das Fahrzeug mit dem Triebzug zusammen.

Beim Unfall wurden keine Personen verletzt. Der Sachschaden dürfte zirka 40’000 Franken betragen.
Die Kantonspolizei nahm dem 34-jährigen Portugiesen den Führerausweis vorläufig ab.

Text-QuelleKapo AG
Mit Inhalten vonSandro Hartmeier
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel