Hunzenschwil: Mehrfach Velos auf SBB Gleise gelegt – Güterzüge beschädigt

In den vergangenen Tagen wurden in Hunzenschwil mehrfach Fahrräder auf die SBB Gleise gelegt. Es entstand jeweils Sachschaden. Auskunftspersonen werden gesucht.

Am vergangenen Freitag, 13. November 2020 sowie Samstag, 14. November 2020, zwischen 19:00 und 21:00 Uhr, wurde in Hunzenschwil beim Bahnhof ein Fahrrad auf das Gleis der SBB gelegt. Es entstand jeweils an den Fahrrädern sowie an Güterzügen Sachschaden.

Zur Täterschaft bestehen keine Hinweise. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Personen, welche Angaben zum Hergang machen können sind gebeten, sich mit dem Stützpunkt Aarau (Tel. 062 836 55 55) in Verbindung zu setzen.

Text-QuelleKapo AG
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel